Unfälle in Serie auf der Kreisstraße Töl 7

Wackersberg - Dreimal innerhalb von 24 Stunden hat es auf der Strecke zwischen Bad Tölz und Königsdorf gekracht.

Die Kreisstraße Töl 7 zwischen Bad Tölz und Königsdorf hat es in sich. Wie berichtet passierten dort am Montagabend und am Dienstagmittag schwere Unfälle mit Verletzten und hohem Sachschaden. Nun teilt die Polizei mit, dass es auf derselben Strecke auch am Dienstagvormittag gekracht hat. Damit passierten dort innerhalb von 24 Stunden drei Unfälle. Gegen 10.20 Uhr war es eine 74-jährige Eurasburgerin, die mit ihrem Subaru auf gerader Strecke ins Schleudern geriet. Sie stieß mit dem entgegenkommenden Ford einer 24-jährigen Wolfratshauserin zusammen. Beide Frauen blieben unverletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Die Schadenssumme liegt bei 6000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Wackersberg wurden die ersten Schneeglöckchen gesehen
In Wackersberg wurden die ersten Schneeglöckchen gesehen
Vorbereitungen auf den legendären Bergwachtlerboi im „Kesselhaus“
Vorbereitungen auf den legendären Bergwachtlerboi im „Kesselhaus“
Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag
Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag

Kommentare