+

Unfall auf der Eichmühlstraße

Bad Tölz - Eine Autofahrerin wollte nach links abbiegen, ein anderer Fahrer setzte gleichzeitig dazu an, sie zu überholen: Am Ende krachte es am Sonntagvormittag in Bad Tölz.

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro entstand am Sonntagvormittag bei einem Unfall auf der Tölzer Eichmühlstraße. Laut Polizei war dort eine Tölzerin (24) mit ihrem Honda in Richtung Bahnhof unterwegs. Sie verringerte ihre Geschwindigkeit, weil sie nach links in ein Grundstück abbiegen wollte. Ein VW-Fahrer, der dahinter fuhr, schätzte die Situation nicht richtig ein: Der 46-jährige Holzkirchner setzte just in dem Moment, in dem die Tölzerin abbog, zum Überholen an. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn der falsche Polizist anruft
Sehr erfreulich ist es für die Polizei festzustellen, dass immer weniger Bürger auf die Machenschaften von Betrügern hereinfallen. Aber Letztere sind erfinderisch.
Wenn der falsche Polizist anruft
So schön ist der Blick heute von der Sonntratn
So schön ist der Blick heute von der Sonntratn
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag

Kommentare