+

Unfall auf der Eichmühlstraße

Bad Tölz - Eine Autofahrerin wollte nach links abbiegen, ein anderer Fahrer setzte gleichzeitig dazu an, sie zu überholen: Am Ende krachte es am Sonntagvormittag in Bad Tölz.

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro entstand am Sonntagvormittag bei einem Unfall auf der Tölzer Eichmühlstraße. Laut Polizei war dort eine Tölzerin (24) mit ihrem Honda in Richtung Bahnhof unterwegs. Sie verringerte ihre Geschwindigkeit, weil sie nach links in ein Grundstück abbiegen wollte. Ein VW-Fahrer, der dahinter fuhr, schätzte die Situation nicht richtig ein: Der 46-jährige Holzkirchner setzte just in dem Moment, in dem die Tölzerin abbog, zum Überholen an. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traumhafter Pulverschnee am Straßberg bei Benediktbeuern
Traumhafter Pulverschnee am Straßberg bei Benediktbeuern
Zwei Verletzte bei Skiunfall am Brauneck
Lenggries - Schon wieder hat sich ein Unfall am Brauneck ereignet. Zwei Skifahrer stießen frontal zusammen. Einer der beiden musste schwer verletzt in die Klinik …
Zwei Verletzte bei Skiunfall am Brauneck
Yogalates, Käse machen oder Chinesisch lernen? Heute Kurseinschreibung bei der VHS
Yogalates, Käse machen oder Chinesisch lernen? Heute Kurseinschreibung bei der VHS

Kommentare