Unfall auf Tölzer Bahnhofstraße

Bad Tölz - Ein Sachschaden von 3000 Euro entstand bei einem Unfall am Mittwoch an der Kreuzung zwischen Bahnhofstraße und Osterleite.

Wie die Polizei mitteilt, wollte eine 76-jährige Opel-Fahrerin aus Bad Wiessee gegen 16.50 Uhr nach links auf die Osterleite abbiegen. Als die Ampel für sie Grün zeigte, fuhr sie in den Kreuzungsbereich, wo sie wegen des Gegenverkehrs stehen bleiben musste. Sie wartete nun aber so lange, bis auch der Querverkehr wieder grünes Licht hatte. So kollidierte sie beim Losfahren mit dem von rechts kommenden Ford einer Sachsenkamerin (51). Diese wollte von der Dietramszeller Straße kommend geradeaus über die Kreuzung in Richtung Osterleite fahren

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gegen Randstein und geparktes Auto gedonnert
Beim Versuch, einem anderen Auto auszuweichen, hat eine Tölzerin am frühen Freitagmorgen auf der August-Moralt-Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.
Gegen Randstein und geparktes Auto gedonnert
Tölzer Hallenbad: Startblöcke oder Babybecken?
Was soll aus dem Tölzer Hallenbad auf der Flinthöhe werden? Bürgermeinungen dazu sammelte die Tölzer CSU bei einer Diskussionsrunde am Mittwochabend im „Kolberbräu“. …
Tölzer Hallenbad: Startblöcke oder Babybecken?
Landräte und Tourismusverbandsleiter trafen sich auf der Reisemesse f.re.e
Landräte und Tourismusverbandsleiter trafen sich auf der Reisemesse f.re.e
Schon wieder: 1500 Obst- und Gemüsekisten gestohlen
Der Fall erschien kurios – einmalig war er leider nicht, wie sich jetzt herausstellte. Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit haben Diebe in großem Stil Leergut vom …
Schon wieder: 1500 Obst- und Gemüsekisten gestohlen

Kommentare