Polizei

Vater und Sohn bei Unfall schwer verletzt

In der Unfallklinik in Murnau endete am Sonntag die Fahrt eines Holzkirchners, der mit seinem Sohn in Tölz unterwegs war. Er hatte beim Abbiegen ein Auto übersehen.

Bad Tölz - Ein Holzkirchner (40) und Sohn (12) sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntag auf der Arzbacher Straße in Bad Tölz schwer verletzt worden.Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann gegen 17 Uhr mit seinem Opel nach links in die Bockschützstraße abbiegen. Dabei übersah er eine 36-jährige Frau aus Wackersberg, die ihm in ihrem Pick-Up der Marke Mazda entgegenkam. Bei dem Zusammenstoß zogen sich Vater und Sohn schwere Verletzungen zu, sie mussten mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden. Die Wackersbergerin kam mit dem Schrecken davon, ihre Tochter (13) wurde leicht verletzt. 

Die Polizei beziffert den Sachschaden mit insgesamt 10 000 Euro. Der Abschleppdienst musste beide Fahrzeuge vom Unglücksort entfernen. (sis)

Auch interessant

Kommentare