1 von 20
Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz.
2 von 20
Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz.
3 von 20
Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz.
4 von 20
Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz.
5 von 20
Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz.
6 von 20
Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz.
7 von 20
Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz.
8 von 20
Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz.

Bilder der Großübung

Vereinter Einsatz von fünf Wehren

Oberbuchen – Knapp 100 Feuerwehrleute haben am Mittwochabend den Ernstfall geprobt. Bei der Großübung am Bernwieser-Hof in Oberbuchen waren die Floriansjünger von Oberbuchen, Bad Heilbrunn, Schönrain, Oberfischbach und Königsdorf im Einsatz – und haben dabei ihre Schlagkraft bewiesen.

Ein schwieriges Szenario wartet auf die freiwilligen Helfer, die unter der Einsatzleitung des Oberbuchener Kommandanten Josef Bernwieser jun. ans Werk gingen. Brand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes mit sechs vermissten Personen – so lautete die Übungsvorgabe. Dabei kamen Atemschutzträger zum Einsatz. Zudem musste die Bergung eines unter einem Hänger eingeklemmten Mannes sowie die Rettung von Menschen und Tieren bewerkstelligt werden. „Alles hat gut geklappt“, sagte Bernwieser nach Übungsende. Das bestätigt den Teilnehmern auch Kreisbrandmeister Georg Lettner.

ao

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schnablerrennen in Gaißach: Höhenflüge und Bruchlandungen
Gaißach - Die Landungen waren so unsaft wie immer, und auch die Sprüche von Ansager Toni Kell waren gewohnt unterhaltsam. Trotzdem war das Schnabler-Rennen gestern etwas …
Schnablerrennen in Gaißach: Höhenflüge und Bruchlandungen
TÖL
Bilder: Altarweihe in Arzbach
Bilder: Altarweihe in Arzbach
Bilder: Altarweihe in Arzbach
TÖL
Bilder: Gardetreffen in Benediktbeuern
Bilder: Gardetreffen in Benediktbeuern
Bilder: Gardetreffen in Benediktbeuern
Vor der Eröffnung des neuen Trimini: Eindrücke von der Baustelle
Kochel am See - Für März ist die Eröffnung des Kristall-Trimini in Kochel angekündigt. Aktuell ist das Bad geschlossen, die letzten Bauarbeiten laufen auf Hochtouren.
Vor der Eröffnung des neuen Trimini: Eindrücke von der Baustelle

Kommentare