+
Symbolbild

Versuchte Körperverletzung

65-Jähriger wirft Flasche im Hausflur

Lenggries - Das hätte böse enden können: Bei einem Streit in Lenggries flog eine Glasflasche durch die Luft.

Bei einer Auseinandersetzung in einem Flur am Donnerstagabend warf ein 65-jähriger Lenggrieser gegen 20.15 Uhr eine Glasflasche auf den Bewohner (56) des Hauses. Die Flasche zerschellte daraufhin an der Wand, da der 56-Jährige rechtzeitig ausweichen konnte. Als die Polizei eintraf, öffnete der Beschuldigte die Wohnungstüre nicht, auch die Scherben hatte er bereits entfernt. Den 65-Jährigen erwartet eine Anzeige, wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.  sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Break-out-Wettbewerb: Vera und Marlies sind an der Côte d’Azur
Break-out-Wettbewerb: Vera und Marlies sind an der Côte d’Azur
Bäcker kämpfen mit Image-Problemen
Wegen Lehrlingsmangel setzt das Handwerk auf ausländische Bewerber. Doch einheimische schwache Schüler sollen nicht auf der Strecke bleiben.
Bäcker kämpfen mit Image-Problemen
Abi-Prüfungen an der Beruflichen Oberschule beginnen
Abi-Prüfungen an der Beruflichen Oberschule beginnen
„Malerhäusl“-Neubau muss weg
Das „Malerhäusl“auf dem Buchberg ist seit vielen Jahren ein Streitpunkt. Jetzt beschäftigte sich das Verwaltungsgericht mit dem Fall.
„Malerhäusl“-Neubau muss weg

Kommentare