+
Symbolbild

Versuchte Körperverletzung

65-Jähriger wirft Flasche im Hausflur

Lenggries - Das hätte böse enden können: Bei einem Streit in Lenggries flog eine Glasflasche durch die Luft.

Bei einer Auseinandersetzung in einem Flur am Donnerstagabend warf ein 65-jähriger Lenggrieser gegen 20.15 Uhr eine Glasflasche auf den Bewohner (56) des Hauses. Die Flasche zerschellte daraufhin an der Wand, da der 56-Jährige rechtzeitig ausweichen konnte. Als die Polizei eintraf, öffnete der Beschuldigte die Wohnungstüre nicht, auch die Scherben hatte er bereits entfernt. Den 65-Jährigen erwartet eine Anzeige, wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.  sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In der Kochler Heimatbühne tanzt sogar Elli, die Salmonelle
Die Couplet AG war mit ihrem neuen Programm in der Kochler Heimatbühne zu Gast.
In der Kochler Heimatbühne tanzt sogar Elli, die Salmonelle
Alles bestens geregelt beim Tölzer Skiclub
Alles neu, macht der April: Beim Tölzer Skiclub gibt es einen neuen Vorsitzenden und einen neuen Pächter für die Hütte am Brauneck.
Alles bestens geregelt beim Tölzer Skiclub
Entwicklung der Heilbrunner Ortsmitte: „Leuten wird himmelangst“
Um die Entwicklung in der Heilbrunner Ortsmitte ging es bei der örtlichen CSU. Viele Bürger haben Befürchtungen.
Entwicklung der Heilbrunner Ortsmitte: „Leuten wird himmelangst“

Kommentare