Vorfall in Kochel am See

Falscher Polizist fliegt auf

Nicht auf den Leim gegangen sind zwei Kochlerinnen einem Trickbetrüger. Sie fielen auf den falschen Polizisten nicht herein.

Kochel am See - Richtig reagiert haben zwei Frauen aus Kochel am See, als sie am Dienstag dubiose Anrufe erhielten. Um 20.15 Uhr wurde eine 57-Jährige von einem unbekannten Mann angerufen. Er sagte ihr, man habe zwei Personen festgenommen, bei denen man Hinweise auf Geld und Schmuck gefunden habe. 

Einen ähnlichen Anruf erhielt eine 66-Jährige, diesmal gab sich der Anrufer als Kriminalbeamter aus. Beide Frauen hielten den Unbekannten für unglaubwürdig – und legten auf. Die Polizei weist darauf hin, sich nicht auf solche Telefonate einzulassen. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufgepasst: Auf Lenggries‘ Straßen ist es gerade spiegelglatt
Aufgepasst: Auf Lenggries‘ Straßen ist es gerade spiegelglatt
Tipps gegen Langweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langweile: Das ist los am Freitagabend
In Bichl öffnet sich um 18 Uhr ein weiteres Adventsfenster
In Bichl öffnet sich um 18 Uhr ein weiteres Adventsfenster
Tölzer Jazz-CD „Swinging Christmas“ wieder erhältlich
Tölzer Jazz-CD „Swinging Christmas“ wieder erhältlich

Kommentare