+

Wackersberg 

Beute: 15 Euro, Schaden: 400 Euro

Gelohnt hat sich das nicht: Ein Langfinger holte aus einem Auto Beute im Wert von 15 Euro heraus. Der Schaden beläuft sich auf 400 Euro.

In der Nacht zum Sonntag hielt sich eine 21-jährige Dietramszellerin bei einem Fest im Wackersberger Ortsteil Wolfsöd (Oberfischbach) auf. Sie hatte ihren Wagen gegen Mitternacht dort geparkt. Als sie am Tag darauf gegen 13.45 Uhr zu dem Golf zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein unbekannter Täter die Seitenscheibe eingeschlagen hatte. Aus dem Fahrzeug wurde ein Kassettenadapter im Wert von 15 Euro gestohlen. der Sachschaden ist deutlich höher und wird von der Polizei mit rund 400 Euro beziffert. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 erbeten. chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Ein Batzen Geld“ für Strafzinsen
Jeder redet über Strafzinsen, die Kommunen zahlen sie längst. Es sind teils fünfstellige Beträge, die die Städte und Gemeinden im Landkreis für sparsames Haushalten zu …
„Ein Batzen Geld“ für Strafzinsen
Schönheit ist Ansichtssache
Der Kunstverein Tölzer Land eröffnet am Samstag seine neue Ausstellung „Schönheitsfehler“ im Kunstsalon an der Marktstraße. Beginn ist um 19 Uhr. 
Schönheit ist Ansichtssache
Musik- und Literaturfestival „Moosbrand“ in Bad Heilbrunn
Musik- und Literaturfestival „Moosbrand“ in Bad Heilbrunn
Galerie „Die Tenne“ in Wackersberg feiert 30-jähriges Bestehen
Galerie „Die Tenne“ in Wackersberg feiert 30-jähriges Bestehen

Kommentare