In der Nähe des Blomberg-Parkplatzes krachte es am Sonntag.

Er ließ die Unterführung links liegen

Blomberg: Fußgänger auf Bundesstraße löst Unfall aus

Wackersberg - Im dichten Ausflugsverkehr die Bundesstraße zu überqueren – und dabei die Fußgängerunterführung zu verschmähen: Mit dieser Idee hat ein Freisinger (66) am Sonntag am Blomberg einen Unfall ausgelöst.

Nach Angaben der Polizei marschierte der Ausflügler gegen 15.40 auf Höhe des Parkplatzes über die B 472. Eine 18-jährige Münchnerin, die in Richtung Bad Heilbrunn fuhr, musste wegen des Fußgängers ihren VW scharf abbremsen. Darauf reagierte ein Trostberger (27) zu spät und fuhr von hinten auf den VW der Münchnerin auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
Max-Rill-Schule: Es war nur ein Fehlalarm
Max-Rill-Schule: Es war nur ein Fehlalarm

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare