+

Brand in den Isarauen: Verursacher unbekannt

Glücklicherweise konnte die Feuerwehr Arzbach einen Brand schnell eindämmen. Vermutlich aus Unachtsamkeit hatte ein Unbekannter in den Isarauen ein Feuer verursacht.

Arzbach - Zu einem Brand wurde die Arzbacher Feuerwehr am Samstag gegen 17.45 Uhr gerufen. Ein 47-jähriger Gaißacher hatte südlich von Tölz Feuer und Rauch entlang der Isar bemerkt. Die Feuerwehr löschte den etwa 100 mal 100 Meter großen Flächenbrand. Vermutlich war der Brand aufgrund fahrlässigen Verhaltens entstanden. Eventuell wurde eine Zigarette weggeworfen, die das trockene Gras entzündete. Das im Saft stehende Gebüsch wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand kein nennenswerter Sachschaden. Der Verursacher wurde nicht ermittelt. (mel)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gleitschirmflieger aus Penzberg stürzt am Blomberg ab - schwer verletzt
Der Penzberger (56) ist laut Polizei ein durchaus erfahrener Flieger. Trotzdem streifte sein Schirm den Windsack am Startplatz - mit fatalen Folgen.
Gleitschirmflieger aus Penzberg stürzt am Blomberg ab - schwer verletzt
Mann klaut Rucksack voll Zigaretten, läuft weg - und geht dann nochmal zurück
Der Mann ist mehrfach vorbestraft. Das hielt ihn aber nicht davon ab, einen ganzen Rucksack voll Zigaretten im Tölzer Kaufland zu stehlen. Und dann ging er nochmal …
Mann klaut Rucksack voll Zigaretten, läuft weg - und geht dann nochmal zurück
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend

Kommentare