1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Wackersberg

Christbaumdieb in Fischbach

Erstellt:

Kommentare

Das ist nicht nett: Ein Dieb hat bei Fischbach einen Baum umgesägt und mitgenommen. Eine Wildkamera könnte ihm zum Verhängnis werden.

Wackersberg – Das war keine schöne Weihnachtsüberraschung: Im Fischbacher Ortsteil „Auf der Höh“ trieb jetzt ein Christbaumdieb sein Unwesen.

Lesen Sie auch: Vorsicht Fotofalle: Was Wildkameras enthüllen

Der Baum seiner Wahl war für den vorgesehenen Zweck bereits reichlich groß, weshalb der Stamm zweimal abgesägt wurde, um schließlich mit dem begehrten Wipfel verschwinden zu können. 

Lesen Sie auch: Erholungssuche nach der „staaden Zeit“: Über Jahreswechsel alles ausgebucht im Isarwinkel

Die Aktion wurde allerdings von einer Wildkamera aufgenommen. Der Eigentümer fordert deshalb den Langfinger auf, sich innerhalb von acht Tagen bei ihm unter Telefon 0 80 41/48 98 zu melden. Nach dieser Frist wird Anzeige bei der Polizei erstattet. rb

Auch interessant

Kommentare