+
Symbolfoto

E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen geparktes Auto: Schwer verletzt

  • schließen

Schwerste Verletzungen zog sich ein 71-jähriger Mann aus Gaißach am Sonntag bei einem Unfall zu. Er war mit seinem E-Bike auf dem Blomberg-Parkplatz gegen ein geparktes Auto gefahren.

Wackersberg - Update vom 22. April 2018 18 Uhr: E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen

Nach Angaben von Polizeihauptkommissar Andreas Loeffler fuhr der Mann gegen 13.30 Uhr mit seinem E-Bike über den Parkplatz an der Blombergbahn. „Aus bisher unbekannten Gründen stieß er dabei gegen ein dort geparktes Auto“, so Loeffler. Nach dem Aufprall stürzte der Mann in einen Graben. Dabei verletzte er sich schwer. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Während des Einsatzes kam es auf der Bundesstraße 472 zu Verkehrsbehinderungen. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde die Staatsanwaltschaft München eingeschaltet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach zwei Jahren Bauzeit: Geglückte Renaissance einer Seidl-Villa
Es war ein hartes Stück Arbeit, die Rekonstruktion der Gabriel-von-Seidl-Villa in Bad Tölz. Jetzt wird sie nach zwei Jahren reiner Bauzeit eingeweiht.
Nach zwei Jahren Bauzeit: Geglückte Renaissance einer Seidl-Villa
Tölz live: Mariä Himmelfahrt: Heimattag in Kochel
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Mariä Himmelfahrt: Heimattag in Kochel
Nach tagelanger Suche: Vermisste Tölzerin Christiane D. in Wald gefunden - tot
In Bad Tölz lief seit einer Woche eine groß angelegte Suchaktion. Vermisst wurde Christiane D.. Nun hat ihre Familie traurige Gewissheit. Die Kripo ermittelt.
Nach tagelanger Suche: Vermisste Tölzerin Christiane D. in Wald gefunden - tot
Ehemalige Leonardisklinik: Eine Flüchtlingsunterkunft, zwei Ziele
Die Gemeinde Bad Heilbrunn drängt auf die Schließung der ehemaligen Leonardisklinik als Asylunterkunft – und wurde deshalb vom Eigentümer verklagt. Der Landkreis …
Ehemalige Leonardisklinik: Eine Flüchtlingsunterkunft, zwei Ziele

Kommentare