+
Symbolfoto

E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen geparktes Auto: Schwer verletzt

  • schließen

Schwerste Verletzungen zog sich ein 71-jähriger Mann aus Gaißach am Sonntag bei einem Unfall zu. Er war mit seinem E-Bike auf dem Blomberg-Parkplatz gegen ein geparktes Auto gefahren.

Wackersberg - Update vom 22. April 2018 18 Uhr: E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen

Nach Angaben von Polizeihauptkommissar Andreas Loeffler fuhr der Mann gegen 13.30 Uhr mit seinem E-Bike über den Parkplatz an der Blombergbahn. „Aus bisher unbekannten Gründen stieß er dabei gegen ein dort geparktes Auto“, so Loeffler. Nach dem Aufprall stürzte der Mann in einen Graben. Dabei verletzte er sich schwer. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Während des Einsatzes kam es auf der Bundesstraße 472 zu Verkehrsbehinderungen. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde die Staatsanwaltschaft München eingeschaltet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

US-Car-Treffen: Spende fürs Familienpflegewerk
US-Car-Treffen: Spende fürs Familienpflegewerk
Nach Ekel-Einsatz für Feuerwehr: „Beleidigungen sind fast schon normal“
Sie opfern ihre Freizeit, um anderen zu helfen. Doch immer öfter kommt es vor, dass Feuerwehrleute im Einsatz beleidigt oder sogar angegangen werden.
Nach Ekel-Einsatz für Feuerwehr: „Beleidigungen sind fast schon normal“

Kommentare