+
Symbolfoto

E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen geparktes Auto: Schwer verletzt

  • schließen

Schwerste Verletzungen zog sich ein 71-jähriger Mann aus Gaißach am Sonntag bei einem Unfall zu. Er war mit seinem E-Bike auf dem Blomberg-Parkplatz gegen ein geparktes Auto gefahren.

Wackersberg - Update vom 22. April 2018 18 Uhr: E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen

Nach Angaben von Polizeihauptkommissar Andreas Loeffler fuhr der Mann gegen 13.30 Uhr mit seinem E-Bike über den Parkplatz an der Blombergbahn. „Aus bisher unbekannten Gründen stieß er dabei gegen ein dort geparktes Auto“, so Loeffler. Nach dem Aufprall stürzte der Mann in einen Graben. Dabei verletzte er sich schwer. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Während des Einsatzes kam es auf der Bundesstraße 472 zu Verkehrsbehinderungen. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde die Staatsanwaltschaft München eingeschaltet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei Wortwechsel mit Busfahrer zeigt sich: Gaißacher betrunken am Steuer
Sein Verhalten in einer leicht kniffligen Verkehrssituation brachte es ans Licht: Weil er betrunken am Steuer saß, hat ein Gaißacher nun mit Konsequenzen zu rechnen.
Bei Wortwechsel mit Busfahrer zeigt sich: Gaißacher betrunken am Steuer
Lawinen: Die Gefahr bleibt groß
Immer wieder gehen Lawinen ab - betroffen ist beispielsweise die Straße zwischen Sylvensteindamm und Kaiserwacht. Deshalb bleiben diese Strecken noch gesperrt.
Lawinen: Die Gefahr bleibt groß
Schnee-Chaos schreckte Touristen nicht ab
Die Schneemengen haben wenige Touristen vom Landkreis ferngehalten oder darin eingeschlossen. Die Wintersportzeit geht jetzt erst richtig los.
Schnee-Chaos schreckte Touristen nicht ab
Blomberg weiterhin gesperrt
Seit 7. Januar geht am Blomberg nichts mehr: Die Wege sind gesperrt, die Bahn steht still. Auch nach einer Besichtigung am Mittwoch ist noch nicht abzusehen, wann der …
Blomberg weiterhin gesperrt

Kommentare