Straftat in Oberfischbach

Einbrecher scheitern an Tür

Unbekannte versuchten zwischen Montag und Dienstag in die Büroräume einer Firma am Hoheneck in Oberfischbach einzudringen.

Oberfischbach -  Der versuchte Einbruch ereignete sich laut Polizei zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 7.15 Uhr. In diesem Zeitraum versuchten die Täter, die Eingangstür aufzuhebeln. Das misslang aber, das sie zweimal abgeschlossen war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro. 

Bemerkt wurde der Einbruchsversuch von einem 36-jährigen Angestellten. Die Hausbesitzerin, eine 51-jährige Wackersbergerin, erstattete darauf hin Anzeige. 

Die Polizei bittet nun unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 um Täterhinweise. Die Eingangstür zeigt direkt zur Hauptstraße, war aber zum Tatzeitpunkt von einem Container oder einem Lieferwagen verdeckt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BMW schleudert über Gegenfahrbahn
Ein Lenggrieser geriet am Freitag auf der Staatsstraße 2072 zwischen der Jachenau und Lenggries ins Schleudern. Ehe das Auto zum Stehen kam, überschlug es sich.
BMW schleudert über Gegenfahrbahn

Kommentare