+
Bei winterlichen Straßenverhältnissen verlor am Montagabend auf der Töl 7 ein junger Fahrer die Kontrolle über sein Auto.

Unfall auf schneeglatter Fahrbahn 

Königsdorfer (18) schwer verletzt

Wackersberg - Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Montagabend ein Autofahrer (18) ins Schleudern geraten. So passierte ein Unfall, bei dem der Königsdorfer im Wagen eingeklemmt wurde und schwere Verletzungen davontrug.

Laut Polizei war der 18-Jährige gegen 17.50 Uhr mit seinem Ford auf der Kreisstraße Töl 7 von Bad Tölz in Richtung Königsdorf unterwegs. Bei Rimslrain verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und schlitterte in den entgegenkommenden Lkw eines 22-jährigen Lenggriesers. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Königsdorfer aus seinem Auto befreien. Er wurde in die Asklepios-Stadtklinik gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. Die Straße blieb bis in den Abend gesperrt. Die Feuerwehren aus Bad Tölz, Oberfischbach und Königsdorf waren mit 50 Mann im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leserfoto des Tages: Bonny im Bärlauchmeer
Leserfoto des Tages: Bonny im Bärlauchmeer
Nichts Neues beim Baudenkmal
Das Tölzer Haus Fruth stand erneut im Mittelpunkt einer Beratzung im Bauausschuss.
Nichts Neues beim Baudenkmal
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Vor allem das Land fährt auf die Mitfahrer-Bänke ab
Für das Konzept der Mitfahrerbänke konnte Behindertenbeauftragter Ralph Seifert bislang vor allem ländliche Gemeinden begeistern. In den Städten zögert man noch.
Vor allem das Land fährt auf die Mitfahrer-Bänke ab

Kommentare