+
Von der Maschine blieb auch bei dem Unfall auf Höhe Huppenberg/Gemeinde Wackersberg nur ein Wrack. 

Honda-Fahrer stürzt

Missglücktes Überholmanöver

Er wollte überholen, musste abbrechen und verlor die Kontrolle über seine Honda. Beim Sturz verletzte sich ein 19-jähriger Wolfratshauser schwer.

Wackersberg – Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend um 21 Uhr auf der Kreisstraße Töl 7 in Höhe Huppenberg. Der 19-Jährige auf dem Weg nach Hause hatte schon zum Überholen eines Kleinlastwagens angesetzt, als er wegen Gegenverkehr abbremsen musste. Dabei verlor er die Berherrschung über seine Maschine. Er geriet auf den Grünstreifen, rasierte Sträucher, einen Baum und einen Baumstumpf und prallte gegen einen weiteren Baumstumpf. Dadurch wurde die Honda wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kollidierte mit der Seitenwand des Klein-Lkw. Der Wolfratshauser erlitt unter anderem eine offene Unterarmfraktur und wurde schwer verletzt ins Kreiskrankenhaus Wolfratshausen gebracht. Am Motorrad entstand Totalschaden, der Kleinlaster wurde leicht beschädigt. Sachschaden: 13 000 Euro. 

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kogel soll weiter bebaut werden
Der frühere Grundeigentümer durfte die Wiese nicht bebauen. Der neue Besitzer soll nun drei Häuser im bisherigen Außenbereich am Kogel errichten dürfen. Der Tölzer …
Kogel soll weiter bebaut werden
Reifenstecher schlägt erneut zu
Unterm Strich dürfte der Schaden inzwischen in die Zehntausende gehen: Erneut hat ein Unbekannter in Lenggries geparkte Autos mit einem spitzen Gegenstand traktiert.
Reifenstecher schlägt erneut zu

Kommentare