Motorradfahrer übersehen: Fahrer verletzt

Wackersberg - Schwerere Verletzungen zog sich ein 69-jähriger Motorradfahrer aus Österreich bei einem Unfall in Wackersberg zu.

Laut Polizei wollte ein 24-jähriger Lenggrieser am Dienstag gegen 14.10 Uhr mit seinem Wohnmobil von der Benediktbeurer Straße nach links in die B 472 abbiegen. 

Dabei übersah er den von links kommenden Suzuki-Fahrer. Der 69-Jährige leitete sofort eine Notbremsung ein, stürzte und verletzte sich dabei. 

Das BRK brachte den Motorradfahrer ins Krankenhaus. An der Maschine entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Für Euch werden jetzt die Weichen neu gestellt“
Endlich geschafft! 65 Absolventen der Südschule erhielten am Freitag ihre Abschlusszeugnisse. Diese sind laut Schuldirektor Christian Müller „die verdienten Ergebnisse …
„Für Euch werden jetzt die Weichen neu gestellt“
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Zwei fleißige „Kümmerer“
Zwar steht im September erst einmal die Abstimmung über den Bundestag an. Die CSU ist aber bereits für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 gerüstet. Am Freitagabend …
Zwei fleißige „Kümmerer“

Kommentare