+
In Wackersberg-Höfen soll die Digitalisierung in der Grundschule voranschreiten.

Jahresvorschau der Gemeinde Wackersberg

Neue Sporthalle in Arzbach soll 2020 fertig werden

  • schließen

Eine Reihe von großen Baustellen steht in der Gemeinde Wackersberg vor dem Abschluss.

Wackersberg  - Fertig werden sollen beispielsweise das Mehrgenerationenhaus und die neue Sporthalle in Arzbach. „Auch der Breitbandausbau wird uns 2020 noch eingehend beschäftigen“, sagt Rathaus-Geschäftsleiter Jan Göhzold. Zudem hat er die Digitalisierung der Grundschule Wackersberg auf dem Plan.

Gebaut wird wohl schon demnächst am neuen Einheimischenmodell an der Waxensteinstraße in Arzbach. „Hier dürften bald die ersten Keller ausgehoben werden“, sagt Göhzold. Für ihn selbst hat ein besonders spannendes Jahr begonnen. Er bewirbt sich als bislang einziger Kandidat um das Amt des Bürgermeisters in der Nachfolge von Alois Bauer, der bei der Kommunalwahl im kommenden März bekanntlich nicht mehr antreten wird.

Kommunalwahl 2020: Oberfischbacher stehen hinter Bürgermeisterkandidat Göhzold für Wackersberg

Alle Infos zur Kommunalwahl im Landkreis

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis: Zahl der Infektionen steigt auf 288 - 169 Genesene
Warum wurden Patienten kurz vor ihrem Tod auf Corona getestet, obwohl sie gar keine Symptome hatten? Darauf gibt das Landratsamt nun eine Antwort.
Corona im Landkreis: Zahl der Infektionen steigt auf 288 - 169 Genesene
„Flake“ wird aufgemöbelt
Die Gemeinde Kochel will das beliebte Filmkulissendorf „Flake“ am Walchensee instand setzen und arbeitet deshalb in Kürze mit den Schulen für Holz und Gestaltung des …
„Flake“ wird aufgemöbelt
Die ehrenamtlichen Masken-Näher von Lenggries
Elisabeth Ertl aus Lenggries näht zusammen mit vielen anderen Helfern gegen den Gesichtsmasken-Notstand an – ehrenamtlich. Allerdings fehlt es an zwei Dingen.
Die ehrenamtlichen Masken-Näher von Lenggries
Solidarische Gäste als Hoffnungsschimmer der Gastronomen 
Restaurants und Gastronomiebetriebe im Landkreis leiden unter der aktuellen Krise enorm.  Mit Lieferservice, Abholangeboten und Drive-In-Stationen versuchen sie, sich …
Solidarische Gäste als Hoffnungsschimmer der Gastronomen 

Kommentare