+
Langes Hindernis: Durch diese Holzrinne muss der Ball am neuen Wackersberger Minigolfplatz gespielt werden. 

„Volkssportart“

Neuer Minigolf-Platz: Einlochen im Kleinformat

Eine neue Minigolfanlage gibt es auf dem Gelände des Tölzer Golfclubs. Die offizielle Eröffnung ist für Ende Juli geplant.

Wackersberg – Bereits neun Jahre ist es her, dass die Minigolfanlage am Berliner Platz im Tölzer Badeteil geschlossen und mit Luxuswohnungen bebaut wurde. Seither gab es im Landkreis nur in Lenggries und Kochel am See die Möglichkeit, auf kleinen Bahnen einzulochen. Nun können sich Tölzer und Gäste über die Neueröffnung eines Abenteuer-Minigolfplatzes freuen. Seit Ende Mai ist der kreative Parcours auf dem Gelände des Tölzer Golfclubs in Wackersberg bespielbar. Am Samstag, 29. Juli, 12 Uhr, findet die Eröffnung statt.

„Die Idee war, einen zusätzlichen Übungsplatz für unsere Golfer zu gestalten“, sagt Präsident Tassilo Perras. „Aber jeder kann auf den Bahnen spielen. Es gab so lange keinen Minigolf-Platz mehr bei uns.“ Über 18 Loch verfügt der Minigolfplatz. Gespielt wird auf Kunstrasen, mit der Spielqualität eines echten Rasens.

Der kreative Parcours bietet Hindernisse aus natürlichen Materialien. Bis ins Loch muss der Ball um Baumstämme herum, unter Steinbrücken hindurch oder in einer Holzrinne gespielt werden. Ganz bewusst wurden keine typischen roten Betonbahnen gebaut, sondern eine naturnahe Miniaturgolf-Anlage gefertigt. Perras: „Wir legen auch Wert auf Ästhetik, so etwas hat eine ganz andere Wirkung.“

Diese Wirkung hat er die letzten Wochen auch schon deutlich gespürt: „Der Platz wurde schon sehr gut besucht. Es kommen auch viele, die nichts mit Golf zu tun haben.“ Er bezeichnet Minigolf als eine Art „Volkssportart“, die jeder machen kann. „Der Markt dafür ist auf jeden Fall da, wie wir schon gemerkt haben.“

Bei der Eröffnungsfeier Ende Juli warten den ganzen Tag über viele Attraktionen auf die Besucher. Neben einer Hüpfburg, einem Streichelzoo und Kinderschminken, sorgt ein DJ für die richtige Stimmung. Und: Minigolf gibt es an diesem Tag zum halben Preis. Das Restaurant „Ludwig’s“ auf dem Golfplatzgelände, das im September vergangenen Jahres fertiggestellt wurde und mit seiner Sonnenterrasse einen schönen Ausblick über Bad Tölz bietet, feiert zusätzlich die Terrasseneröffnung. Perras: „An dem Tag kann man viel erleben bei uns.“

Geöffnet ist die Anlage täglich von 9 bis 18 Uhr. Erwachsene zahlen sieben Euro für eine Partie, Kinder bis einschließlich sechs Jahre zwei Euro und bis einschließlich 14 Jahre fünf Euro.

Tamara Scheid

Minigolf im Landkreis

Kochel am See:Herbi‘s Minigolf; 18 sanierte Betonbahnen. 10 bis 22 Uhr, dienstags geschlossen. Erwachsene 4 Euro, Kinder und Jugendliche 3 Euro, Behinderte und Kinder unter 6 Jahren kostenlos. Biergarten mit kleinen Speisen und Getränken.

Lenggries:Dorfmitte, täglich ab 10 Uhr; Betreiber über Telefonnummer am Platz zu erreichen, wenn man spielen möchte, 3 Euro für jeden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leserfoto des Tages: Eine harte Nuss mit Herz
Leserfoto des Tages: Eine harte Nuss mit Herz
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Das sind die Wirtschaftspreisträger des Landkreises
Eine Laudatio in Reimform, musikalische Leckerbissen und würdige Preisträger: In einer kurzweiligen Feierstunde wurden am Dienstag die Wirtschaftspreise des Landkreises …
Das sind die Wirtschaftspreisträger des Landkreises
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend

Kommentare