Bei dem Fahrer des Opels handelt es sich um einen 23-jährigen Mann.
+
Bei dem Fahrer des Opels handelt es sich um einen 23-jährigen Mann.

Polizei

23-Jähriger fährt betrunken mit Auto in Graben

  • Veronika Ahn-Tauchnitz
    VonVeronika Ahn-Tauchnitz
    schließen

Ein Opel im Graben an der Bachstraße: Diese Meldung ging bei der Tölzer Polizei am Sonntagvormittag ein. Der Verantwortliche war rasch gefunden.

Wackersberg - Ein Strafverfahren hat nun ein 23-Jähriger am Hals: Am Sonntagmorgen wurde der Polizeiinspektion Bad Tölz mitgeteilt, dass ein Opel Astra im Graben an der Bachstraße in Oberfischbach liegt. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Pkw vorwärts über den Bordstein des Parkplatzes in den abschüssigen Graben direkt vor einem darunter verlaufenden Bach gefahren worden war.

Ein Fremdschaden sei augenscheinlich nicht entstanden, so die Polizei. Bei dem Fahrer des Opels handelt es sich um einen 23-jährigen Mann. Dieser gab an, in der vorangegangen Nacht gegen 2 Uhr mit seinem Auto in den Graben gefahren zu sein. Da er jedoch alkoholisiert war, ließ er das Fahrzeug stehen und montierte aber noch das hintere Kennzeichen ab. Ein Alko-Test am Sonntagmorgen ergab einen Restwert von 0,4 Promille. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit in Verkehr wurde eingeleitet.  

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare