+

Spiegel ab

Straße zu eng: Omnibus und Kleintransporter streifen sich

Das hätte auch schlimmer enden können: Aufgrund der Fahrbahnbreite und des Kurvenverlaufes war es für einen Kraftomnibus und einen Kleintransporter am Donnerstag nicht möglich, auf der Einbachstraße in Wackersberg berührungsfrei aneinander vorbei zu kommen.

Wackersberg - Wie die Polizei mitteilt, war gegen 17.25 Uhr ein 51-Jähriger Mann aus Wolfratshausen mit seinem Kraftomnibus die Einbachstraße stadteinwärts. In entgegengesetzter Richtung fuhr ein 20-jähriger Fahrer mit seinem Kleintransporter. Als dieser den Omnibus sah, bremste er seinen Pkw am äußersten rechten Fahrbahnrand bis zum Stillstand ab. Obwohl der Omnibusfahrer ganz rechts vorbeifuhr, touchierte er den linken Außenspiegel des Kleintransporters. Der Schaden liegt bei 100 Euro. (sis)

Lesen Sie auch: Auto rutscht in LKW – 4000 Euro Schaden

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Harsche Kritik von Tölzer  Gastgebern 
Geballter Frust und negative Stimmung herrschten vor, als sich die Tölzer Gastgeber im vergangenen Mai zu einem Gedankenaustausch mit Tölzer Stadträten trafen. Die …
Harsche Kritik von Tölzer  Gastgebern 
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See wesentlich besser besucht als erwartet
Der Walchensee bei Kochel ist ein beliebtes Ausflugsziel. Verkehrschaos und Müll sorgen für Ärger bei den Anwohnern. Nun wird demonstriert.
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See wesentlich besser besucht als erwartet
Liveticker: EV Landshut bezwingt Tölzer Löwen nach Verlängerung
Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie sind die Tölzer Löwen auf Tabellenplatz acht abgerutscht. An diesem Sonntag wollen sie gegen den Aufsteiger EV Landshut die Wende …
Liveticker: EV Landshut bezwingt Tölzer Löwen nach Verlängerung
Tölz live: Das wird wichtig am Montag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Das wird wichtig am Montag

Kommentare