+
Der Grausamverein Winkl nimmt das Ampelchaos auf der Tölzer Flinthöhe aufs Korn.

Perfektes Wetter 

Tausende Besucher beim Faschingszug in Arzbach

  • Christiane Mühlbauer
    vonChristiane Mühlbauer
    schließen
  • Andreas Steppan
    Andreas Steppan
    schließen

Püntklich um 13.28 Uhr ging‘s los. 32 Wagen sind heuer mit dabei. Die Ortsdurchfahrt Arzbach ist wegen des Faschingszugs heute gesperrt.

15.15 Uhr: Jetzt ist der Zug durch - und Arzbach feiert kräftig!

14.48 Uhr: Auch die Tölzer Leonhardifahrt und das Dieselfahrverbot werden thematisiert, ebenso natürlich die Bienen.


14.34 Uhr:
Der Grausamverein Winkl nimmt das Ampelchaos auf der Tölzer Flinthöhe aufs Korn.


14.32 Uhr:
Sehr einfallsreich: Das Raumschiff Entergries.


14.30 Uhr:
 Arzbach hat es eine eigene Skiabfahrt: die Längentalstreif.



14.28 Uhr:
Schneechaos auf Arzbacher Art: Hier schneit es reichlich Konfetti !!



14:09 Uhr:
Die Arzbacher Maschkera beschäftigen sich auch mit dem Thema Hunde:

13.48 Uhr: Der Wagen des Komitäs



13.46 Uhr: Die Zuschauer am Straßenrand stehen dicht gedrängt.


13.28 Uhr: Ganz pünktlich geht‘s jetzt los !



13 Uhr: Die Wagen nehmen Aufstellung in der Längentalstraße. Hansi Hinterseer beglückt schon die Damenwelt.



12.33 Uhr:
Noch eine Stunde, dann geht es los: Arzbach rüstet sich für den großen Faschingszug. Die ersten Besucher sichern sich die besten Zuschauer-Plätze.

Der Faschingszug in Arzbach ist DAS Ereignis heute im südlichen Tölzer Land. Pünktlich um 13.28 Uhr ging‘s los. 32 Wagen sind heuer mit dabei. Die Ortsdurchfahrt Arzbach ist wegen des Faschingszugs heute gesperrt.

Auch interessant

Kommentare