+

Tourist fährt mit Auto auf Blomberg - und bringt Radlerin zum Sturz

Wackersberg - Mit dem Auto auf den Blomberg zu fahren - das ist bis auf wenige Ausnahmen verboten. Ein dänischer Tourist tat es trotzdem - und verursachte prompt einen Unfall.

Es sollte ein Urlaubsausflug zum Kletterwald auf dem Blomberg werden. Ein dänischer Tourist (45) packte dafür am Mittwoch seine Familie in seinen Peugeot und fuhr gegen 13 Uhr die Forststraße hinauf - so berichtet es die Polizei. Verbotenerweise. Zur gleichen Zeit war eine Tölzerin (43) mit ihrem E-Bike bergab unterwegs. Nach einer Linkskurve sah sie plötzlich das entgegenkommende Auto, erschrak, bremste und stürzte über den Lenker. Beim Aufprall zog sie sich leichte Schürfwunden am Ellenbogen zu. Der Fahrer des Autos hielt an und fragte, ob sich die Frau verletzt habe. Sie verneinte und beide fuhren weiter. An der Talstation rief die Radlerin dann aber doch einen Notarzt und ließ sich untersuchen - auch die Polizei wurde eingeschaltet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Chorfestival: Es gibt noch Karten für heute Abend
Das Galakonzert beginnt um 19.30 Uhr im Kurhaus. Karten gibt es an der Abendkasse. Unser Bild zeigt den Knabenchor aus Dubna/Russland.
Chorfestival: Es gibt noch Karten für heute Abend
Nächtliche Sperrung am Sylvenstein
Auf eine nächtliche Straßensperrung müssen sich Autofahrer auf der Bundesstraße 307 zwischen der Faller Klamm-Brücke und dem Sylvensteindamm einstellen.
Nächtliche Sperrung am Sylvenstein
Wer baut heuer die originellste Seifenkiste?
Die Seifenkisten-Freunde sitzen in den Startlöchern. Nach dem Erfolg bei der Premiere 2015 hat der Wintersportverein (WSV) Schlehdorf beschlossen, das Rennen im …
Wer baut heuer die originellste Seifenkiste?

Kommentare