+

Ergebnis der Kontrollaktion am Blomberg

Lkw transportiert Eisenstangen ohne Sicherung

Wackersberg - Bei jedem dritten Lastwagen, den die Polizei am Donnerstag auf der B472 kontrollierte, gab es Beanstandungen.

Auf dem Blomberg-Parkplatz überprüften die Beamten 27 Transporter und Lkw. Bei einem 16-Tonner war die aus Eisenstangen bestehende Ladung laut Polizei gar nicht gesichert. Ein 40 Tonnen schwerer Laster, der mit Zement von Rosenheim nach Mittenwald fuhr, war laut Tempoaufzeichnung permanent zu schnell unterwegs. Sechs Unternehmer wurden angezeigt, weil die Ruhezeiten für die Fahrer nicht eingehalten wurden oder die Kontrollgeräte nicht eingebaut waren. Ein leichterer Verstoß wurde mit einer Barverwarnung geahndet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Hermann John ist Ehren-Kreisbrandinspektor 
Für seinen langjährigen Einsatz wurde Hermann John von der Feuerwehr nun zum Ehren-Kreisbrandinspektor ernannt.
Hermann John ist Ehren-Kreisbrandinspektor 
Bayerische Regierungspräsidenten besichtigen das Bergwachtzentrum
Bayerische Regierungspräsidenten besichtigen das Bergwachtzentrum

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare