Unfall auf der B472 am Blomberg

Viermal Totalschaden, vier Leichtverletzte

Wackersberg - Vier verwickelte Autos, viermal Totalschaden, vier Leichtverletzte: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagnachmittag auf der B 472 auf Höhe des Blombergs ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei war ein 80-jähriger Lenggrieser gegen 16.15 Uhr mit seinem Dacia samt Anhänger von Heilbrunn kommend in Richtung Bad Tölz unterwegs. Kurz vor dem Blomberg-Parkplatz kam der Anhänger ins Schlingern. Der Dacia geriet auf die linke Straßenseite und prallte seitlich gegen den entgegenkommenden Audi eines 44-jährigen Mannes aus Altenmünster (Landkreis Augsburg). Auch der Audi dahinter – am Steuer saß ein 42-Jähriger aus Altenmünster – wurde getroffen. Danach kam der Dacia zurück auf die rechte Fahrspur und prallte dort noch gegen den Nissan eines 29-jährigen Münchners.

An der Leitplanke kam der Wagen schließlich zum Stehen. Der 80-jährige Unfallverursacher wurde in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehren Bad Tölz und Bad Heilbrunn mussten den Mann aus dem Fahrzeug befreien. Glücklicherweise trug er aber nur leichte Verletzungen davon. Der Rettungsdienst des BRK brachte ihn ins Tölzer Krankenhaus.

Dorthin wurden auch die anderen beteiligten Fahrer eingeliefert, die ebenfalls leichte Blessuren davontrugen.

An allen vier Autos entstand Totalschaden, den die Polizei mit etwa 33 000 Euro beziffert. Alle Wagen mussten abgeschleppt werden. Neben der Tölzer und der Heilbrunner  Feuerwehr kümmerten sich die Floriansjünger aus Wackersberg um die Verkehrsregelung und die Absicherung der Unfallstelle. Im Einsatz waren zirka 30 freiwillige Helfer. va

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Regionale Maler in den Mittelpunkt stellen
Die Gruppierung „Tölzer Freunde der Kunst“ plant nach dem großen Erfolg der Spethmann-Ausstellung in den Räumen des Landratsamtes im April 2018 wieder eine umfangreiche …
Regionale Maler in den Mittelpunkt stellen
Anlieger wollen Bürgerentscheid
Anlieger der „Arzbacher Straße“ möchten mit einem Bürgerentscheid den von der Stadt Bad Tölz ins Auge gefassten Bau eines Hotels in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft …
Anlieger wollen Bürgerentscheid
„Das war Wahnsinn“
Feine, irische Folkmusik auf Instrumenten wie Akkordeon, Flöte und Gitarre füllte vor Kurzem die Räume der Alten Madlschule in Bad Tölz. Zu Ehren des heiligen Patrick …
„Das war Wahnsinn“
Alles im Fluss – wenn gut gebohrt ist
In gar manch bäuerlicher Werkstatt finden sich heute noch alte Werkzeuge, von denen die Jungen nicht wissen, wofür sie einst verwendet worden sind. Wenn diese alten …
Alles im Fluss – wenn gut gebohrt ist

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare