Verkehrsschild aus dem Boden gerissen

Wackersberg - Ein Verkehrsschild in Wackersberg ist am Wochenende einem unbekannten Zerstörungswütigen zum Opfer gefallen.

Wie die Polizei mitteilt, hat der Täter das Fußgänger-Kennzeichen mit dem Zusatz „Feuerwehrzufahrt“ mitsamt Sockel aus dem Erdreich gerissen. Die Tat muss sich zwischen Samstag, 21 Uhr, und Sonntag, 9 Uhr, ereignet haben. Am Morgen lag das Schild, das an der Alpenbadstraße gestanden hatte, neben der Straße. Der Sachschaden liegt bei rund 50 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baumfällarbeiten: Stau in Bad Heilbrunn
Baumfällarbeiten: Stau in Bad Heilbrunn
Heimatdamisch-Video erreicht mit ACDC-Cover Millionen Menschen
Auf dem „Highway to hell“ rauschen „The Heimatdamisch“ durch Facebook. Das ACDC-Cover hat der Party-Band um Florian Rein sogar Anfragen aus Brasilien und den USA …
Heimatdamisch-Video erreicht mit ACDC-Cover Millionen Menschen
Bauarbeiten am Kloster Schlehdorf im Regen
Bauarbeiten am Kloster Schlehdorf im Regen

Kommentare