Verkehrsschild aus dem Boden gerissen

Wackersberg - Ein Verkehrsschild in Wackersberg ist am Wochenende einem unbekannten Zerstörungswütigen zum Opfer gefallen.

Wie die Polizei mitteilt, hat der Täter das Fußgänger-Kennzeichen mit dem Zusatz „Feuerwehrzufahrt“ mitsamt Sockel aus dem Erdreich gerissen. Die Tat muss sich zwischen Samstag, 21 Uhr, und Sonntag, 9 Uhr, ereignet haben. Am Morgen lag das Schild, das an der Alpenbadstraße gestanden hatte, neben der Straße. Der Sachschaden liegt bei rund 50 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kneippen im Kurpark
Der Tölzer Bauausschuss hat dem Bau einer Kneippanlage grundsätzlich zugestimmt. Allerdings nur unter der Bedingung, dass es eine 50-prozentige Leader-Förderung geben …
Kneippen im Kurpark
Ausstellung „Schönheitsfehler“ im Tölzer Kunstsalon: Heute letzter Tag
Ausstellung „Schönheitsfehler“ im Tölzer Kunstsalon: Heute letzter Tag
Bundesstraße 11 seit Freitagabend wieder frei
Bundesstraße 11 seit Freitagabend wieder frei

Kommentare