+
Hier geschah das Unglück: Der Parkplatz der Blombergbahn.

Unglück auf dem Parkplatz der Blombergbahn

E-Bike-Fahrer stürzt in Graben und verletzt sich tödlich

Zu einer Tragödie kam es am Sonntag  auf dem Parkplatz der Blombergbahn. Ein 71-Jähriger stürzte schwer und verlor später im Krankenhaus sein Leben. 

Wackersberg - Am Sonntagmittag, um 13:30 Uhr, fuhr ein 71-Jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Gaißach mit seinem E-Bike auf den Parkplatz der Blombergbahn. Hier verlor er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein E-Bike und stieß letztendlich gegen den geparkten Peugeot eines Münchners (53). Danach stürzte er weiter in einen angrenzenden Graben.

Durch das BRK wurde in das Krankenhaus Bad Tölz gebracht, wo er letztlich seinen Verletzungen erlag. 

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen im Straßenverkehr, da die angrenzende B472 von den Rettungsmaßnahmen zeitweise betroffen war. Zur Klärung der Unfallursache wurden Ermittlungen seitens der Polizeiinspektion Bad Tölz aufgenommen. Das E-Bike wurde sichergestellt. Durch den Unfall entstand ein Unfallschaden von etwa 5500 EUR.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Blomberg: Kleidungsstück verfängt sich im Rodel - da kracht es
Ein Auffahrunfall zwischen zwei 18-jährigen Studentinnen aus Saudi-Arabien hat sich am Sonntag auf der Sommerrodelbahn am Blomberg ereignet.
Blomberg: Kleidungsstück verfängt sich im Rodel - da kracht es
Er gestaltet den Wiesn-Maßkrug: Der Bichler Künstler Maximilian Fließbach im Porträt
Der Bichler Künstler Maximilian Fließbach gestaltet heuer wieder den Wiesn-Wirtekrug. Es ist nur ein Projekt von vielen. Der 57-Jährige ist Maler, Grafiker, Bildhauer …
Er gestaltet den Wiesn-Maßkrug: Der Bichler Künstler Maximilian Fließbach im Porträt
Wo ist Jeff Freiheit? Die Suche im Isarwinkel geht weiter
Selena und Kathy Freiheit wollen nichts unversucht lassen, um ihren seit 2. August vermissten Mann beziehungsweise Sohn Jeff (32) zu finden. Obwohl die offizielle Suche …
Wo ist Jeff Freiheit? Die Suche im Isarwinkel geht weiter
Vermisster Wanderer: Suche offiziell eingestellt - Freiwillige geben Hoffnung aber nicht auf
Die Suche nach dem erfahrenen Wanderer aus Kanada geht weiter. Neue Hinweise grenzen den Bereich weiter ein. Seit 2. August gilt er als vermisst. Alle aktuellen Infos im …
Vermisster Wanderer: Suche offiziell eingestellt - Freiwillige geben Hoffnung aber nicht auf

Kommentare