Coronavirus zurück in Deutschland: 25-Jähriger nach Italienreise infiziert - Offenbar auch Paar aus NRW betroffen

Coronavirus zurück in Deutschland: 25-Jähriger nach Italienreise infiziert - Offenbar auch Paar aus NRW betroffen

Wackersberg: Unfall auf eisglatter Straße

Wackersberg - 5200 Euro Schaden entstanden am Donnerstag bei einem Unfall, den ein 85-jähriger Tölzer in Wackersberg verursachte.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann um kurz nach 9 Uhr auf der S2072 zwischen Tölz und Arzbach unterwegs, als er auf der vereisten, glatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Ford verlor. Der Tölzer kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Baumstumpf. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. (stb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Faschingszug in Benediktbeuern: Narrisch guad
Der Virus kam, aber niemand nahm Reißaus. Denn infiziert waren sie schon alle – vom Faschingsfieber natürlich. Rund 4000 Zuschauer verfolgten bei frühlingshaften …
Faschingszug in Benediktbeuern: Narrisch guad
Beim Baggern in der Isar in Bad Tölz: Zwei Granaten entdeckt
Es dürften Relikte aus dem Zweiten Weltkrieg gewesen sein, die in Bad Tölz an unvermuteter Stelle wieder zum Vorschein kamen: auf einer Kiesbank an der Isar.
Beim Baggern in der Isar in Bad Tölz: Zwei Granaten entdeckt
VW will von Feuerwehr Lenggries-Anger ein Fahrzeug zurück
Sieben Jahre war in Lenggries ein Fahrzeug bei der Feuerwehr Anger im Einsatz. Jetzt ist die Gemeinde mit einem Rückruf des Herstellers konfrontiert.
VW will von Feuerwehr Lenggries-Anger ein Fahrzeug zurück
Gehäufte Stromausfälle in Bad Tölz-Wolfratshausen: Liegt‘s an E-Autos und Energiewende?
Ungewöhnlich häufig ist in Bad Tölz-Wolfratshausen in jüngster Zeit der Strom ausgefallen. Die örtlichen Netzbetreiber versichern, dass das reiner Zufall war.
Gehäufte Stromausfälle in Bad Tölz-Wolfratshausen: Liegt‘s an E-Autos und Energiewende?

Kommentare