Wildunfall auf B11

Am Walchensee: Reh läuft in Motorrad

Walchensee - Einem Motorradfahrer ist am Montagabend am Walchensee ein Reh in die Maschine gelaufen. Das verletzte Reh wurde später durch den zuständigen Jagdpächter von seinem Leiden erlöst.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 30-jähriger Münchner gegen 19.50 Uhr auf der B 11 von Walchensee kommend in Richtung Einsiedel, als plötzlich von rechts ein Reh auf die Straße und gegen die Suzuki lief. Das Tier traf den Mann am Fuß. Der Motorradfahrer konnte den Sturz gerade noch abfangen und blieb am Gasthaus Einsiedel stehen. Da er über Schmerzen am Fuß klagte, schickte ihm die Einsatzzentrale einen Krankenwagen. Das Motorrad blieb unbeschädigt.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wanderer stürzt an den Achselköpfen 100 Meter in die Tiefe
Ein Zeuge hörte noch einen Schrei, dann sah er den Mann fallen: Die Lenggrieser Bergwacht musste am Feiertag zu einem abgestürzten Wanderer an den Achselköpfen ausrücken.
Wanderer stürzt an den Achselköpfen 100 Meter in die Tiefe
Tölz live: A95: Fahrbahnsanierung beginnt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: A95: Fahrbahnsanierung beginnt
Weil es zu trocken ist: Fische sterben in der Isar
Die Isar führt seit Wochen ausgesprochen wenig Wasser. Der niedrige Pegel, kombiniert mit dem hohen Freizeitdruck, setzt Fische und andere Flusslebewesen unter Stress, …
Weil es zu trocken ist: Fische sterben in der Isar
Malle-Party: Melanie Müller und Antonia aus Tirol bringen den Ballermann ins Lenggrieser Festzelt
Partystimmung wie auf der Deutschen liebsten Urlaubsinsel: Im Lenggrieser Festzelt sorgten B- und C-Prominente, die sich sonst am Ballermann verdingen, dafür, dass die …
Malle-Party: Melanie Müller und Antonia aus Tirol bringen den Ballermann ins Lenggrieser Festzelt

Kommentare