+
Der Dorfladen Walchensee wird zum 1. November neu verpachtet.  

Lebensmittel-Geschäft

Drei Interessenten für Dorfladen Walchensee aus der Region

Muss der Dorfladen in Walchensee nun doch nicht schließen? Drei Interessenten gibt es aus der Region für ihn.

Walchensee Muss der Walchenseer Dorfladen zum 1. November wirklich schließen? Nach wie vor hat Anton Lugauer keinen neuen Pächter für den Lebensmittelladen gefunden (wir berichteten). Der Bäckermeister aus Benediktbeuern, dem das Haus mit Geschäft und Wohnung gehört, ist aber optimistisch, dass er noch rechtzeitig vor Ablauf des Vertrages zum 1. November einen Nachfolger für die langjährige Pächterin finden wird.

Wie Lugauer auf Nachfrage des Tölzer Kurier sagt, gebe es derzeit drei Interessenten. „Das könnte was werden.“ Viel möchte er zum jetzigen Zeitpunkt zu den Interessenten nicht sagen. Nur das: „Zwei sind studierte Ernährungswissenschaftler, und einer ist aus der Filmbranche.“ Alle drei kämen aus der Region, nämlich aus Lenggries beziehungsweise Penzberg. Und alle drei hätten viele neue Ideen zur Weiterführung des Dorfladens; unter anderem den Verkauf regionaler Produkte.

Bis Ende August hofft Lugauer, einen neuen Pächter gefunden zu haben. Wenn nicht, dann droht dem Dorfladen, dem einzigen Lebensmittelgeschäft im Ort, zum 1. November die endgültige Schließung.

Franziska Seliger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto zerkratzt: 5000 Euro Schaden
In einem schwer beschädigten Zustand fand ein Lenggrieser am Sonntagmorgen sein Auto vor.
Auto zerkratzt: 5000 Euro Schaden
Tölz Live: Perry Schack nimmt neue CD auf
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Perry Schack nimmt neue CD auf
Unter Freunden
Zwei ausverkaufte Konzerte in Hohenburg und hunderte begeisterte Besucher: Der Start der neuen Tour war für die drei Künstler ein voller Erfolg.
Unter Freunden
Ein neuer Mittelpunkt fürs Dorf
Mit einem Tag der offenen Tür wurde am Sonntag in der Jachenau die offizielle Eröffnung von Rathaus, Hotel und Café im ehemaligen Gasthaus zur Post gefeiert. Im …
Ein neuer Mittelpunkt fürs Dorf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.