Einsatz im Wasser und an Land

Wasserwacht Walchensee hilft Sportlern

Walchensee/Urfeld – Die Wasserwacht Walchensee hatte am Mittwochnachmittag wieder gut zu tun.

Kaum brach die Sonne durch, kamen viele Freizeitsportler. Die Helfer kümmerten sich zuerst um zwei Surfer, die jeweils mit Materialproblemen zu kämpfen hatten, berichtet Sandra Bürding von der Wasserwacht. Der eine wurde von der Wasserwacht an Land gezogen, der andere Surfer von einem Kollegen an Land gebracht. Kurze Zeit später brauchten zwei Kite-Surfer Hilfe. Auch sie haderten mit dem Material ihrer Sportgeräte. Ein Sportler schwamm selbst zurück ans Ufer und wurde dort betreut, den anderen brachten Sportlerkollegen an Land. Gegen 18 Uhr verunglückte noch eine Moutainbikerin in Urfeld. Sie stürzte auf der Bundesstraße und zog sich laut Bürding schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Krankenwagen in die Unfallklinik nach Murnau gebracht. (müh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
Im Februar wurde in Bad Tölz der Verein „Oberland Plastikfrei“ gegründet. Jetzt hat er einen neuen Flyer herausgebracht. Kurier-Redakteurin Melina Staar unterhielt sich …
Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Obwohl das Unfallopfer ausstieg und winkte, fuhr eine Seniorin aus Lenggries einfach weg, als sie einen Unfall verursacht hatte.
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare