+
Ein Bild der Zerstörung: Motorrad und Auto waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Unfall in Walchensee

Motorradfahrer prallt bei Walchensee frontal gegen Auto – und hat großes Glück

  • schließen

Die Motorradsaison hat begonnen – und schon ist der erste größere Unfall geschehen.

Walchensee –  Ein Kawasaki-Fahrer aus Neubiberg (Kreis München) ist am Sonntag im Kirchlwandtunnel in Walchensee frontal von einem Auto erfasst worden. Er überstand das Unglück aber relativ unbeschadet.

Nach Angaben der Wasserwacht Walchensee war der 25-Jährige gegen 11.50 Uhr auf der Bundesstraße 11 in Richtung Kochel am See unterwegs, als er in einer Rechtskurve am Eingang des Tunnels die Kontrolle über seine Maschine verlor. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem VW Golf einer Familie aus München. Die Insassen des Autos kamen mit dem Schrecken davon. Der Motorradfahrer verletzte sich nach Einschätzung der Wasserwacht leicht bis mittelschwer am Brustkorb. „Er hatte großes Glück“, betont ein Mitglied der Wasserwacht.

Da der Rettungshubschrauber nicht landen konnte, wurden der Notarzt und ein Sanitäter am Walchenseeufer abgeseilt. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten später in den nahe gelegenen Ort Walchensee, wo der Helikopter auf ihn wartete. Von dort wurde er in die Unfallklinik nach Murnau geflogen.

Lesen Sie auch: Die Abenteuer der Segeljungs

15 Mann der Feuerwehr Walchensee sperrten die Bundesstraße für zirka 20 Minuten komplett, später leitete sie den Verkehr einspurig am Unfallort vorbei. Da wegen des schönen Wetters reger Ausflugsverkehr herrschte, kam es zu Behinderungen. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die Rettungskräfte beendet.   

Das könnte Sie auch interessieren: Festplatz Bad Tölz: Der Schnee schmilzt, der Dreck kommt - und der Gestank

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Walchenseer Wasserwacht rettet Surfer
Kaum steigen die Temperaturen, hat die Wasserwacht am Walchensee schon wieder alle Hände voll zu tun.
Walchenseer Wasserwacht rettet Surfer
Stadt warnt vor irreführenden Werbeanrufen
Einmal mehr warnt die Stadt Bad Tölz vor irreführenden Werbeanrufen.
Stadt warnt vor irreführenden Werbeanrufen
Wunderbare Musik und ein überraschender Abschied
Das Frühjahrskonzert der Lenggrieser Musikkapelle hat eine lange Tradition. Und auch heuer war die Mehrzweckhalle  gut gefüllt.
Wunderbare Musik und ein überraschender Abschied
Ein Brückenbauer in der sozialen Arbeit: Das ist der neue Vorsitzende von „Zammlebn“
Mit Wolfgang Neumeister (63) hat der Nachbarschaftsverein „Zammlebn“ einen neuen Vorstand gefunden. Der Verwaltungswirt hat große Erfahrung im Bereich soziale Arbeit.
Ein Brückenbauer in der sozialen Arbeit: Das ist der neue Vorsitzende von „Zammlebn“

Kommentare