+
Eine saubere Sache ist der Heilbrunner Sportplatz. Jetzt aber trieben dort echte Saubären ihr Unwesen.

Wände beschmuzt 

Widerliche Entdeckung am Vereinsheim in Bad Heilbrunn

Wirklich unappetitlich sind die Taten, die die Polizei aus Bad Heilbrunn meldet. Unbekannte haben dort ein Vereinsheim derartig verschmutzt, dass der Fassadenputz erneuert werden musste.

Bad Heilbrunn - Diese Hinterlassenschaften sind Ekel erregend: Schon zweimal haben Unbekannte im Vereinsheim des SV Bad Heilbrunn am Schacherweg besudelt. 

Nach Angaben der Polizei wurden die beiden Treppenabgänge zu den Heim- und Gästekabinen mit „einer erheblichen Menge Erbrochenem“ verschmutzt. Zudem verrichtete jemand in der Nähe der Abgänge seine Notdurft. 

Lesen Sie auch: Einbrecher arbeitet sich in Bad Heilbrunn an Wohnungstür ab

Die Verunreinigungen waren so stark, dass deswegen stellenweise der Fassadenputz erneuert werden musste. Dem Verein entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Lesen Sie auch: Restaurant am Walchensee: Kontrolleure machen Ekelfund - dahinter steckt ein tragisches Schicksal

Die Taten ereigneten sich bereits am 19. Juli zwischen 11 und 14 Uhr sowie zwischen 7. August, 0 Uhr, und 8. August, 18.30 Uhr. 

Lesen Sie auch: Opferstock-Diebstahl in Bad Tölz: Wildkamera in Kirche filmt Täter und ihren miesen Trick

Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt die Inspektion unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Elternbefragung zum Kindergarten-Standort: Gemeinderat sucht Gesamtkonzept
Die Elternbefragung zum Kindergarten-Standort in Bad Heilbrunn war eindeutig: Die Mehrheit wünscht sich einen Kindergarten in der Ortsmitte. Der Gemeinderat sucht nun …
Nach Elternbefragung zum Kindergarten-Standort: Gemeinderat sucht Gesamtkonzept
Vier Landkreise im Oberland: Zur Energiewende ist es noch ein weiter Weg
Bis 2035 wollen vier Landkreise im Oberland ihre Energieversorgung vollständig auf erneuerbare Energien umgestellt haben. Das Forschungsprojekt Inola hat ausgelotet, wie …
Vier Landkreise im Oberland: Zur Energiewende ist es noch ein weiter Weg
Alles im Zeitplan: Lenggrieser „Post“ verwandelt sich Stück für Stück
Mit dem Umbau des ehemaligen Hotels und Gasthofs ist die Gemeinde Lenggries im Zeitplan. Geht alles glatt, sollte der Mehrzwecksaal im Mai 2020 nutzbar sein.
Alles im Zeitplan: Lenggrieser „Post“ verwandelt sich Stück für Stück
Im Kampf gegen Gleichgültigkeit: Regelmäßige Blutspender bei Galaabend geehrt
Sie haben besonders häufig Blut gespendet. Deshalb wurden 291 Menschen aus Oberbayern nun bei einem Galaabend geehrt. Darunter auch zahlreiche Bewohner des Landkreises …
Im Kampf gegen Gleichgültigkeit: Regelmäßige Blutspender bei Galaabend geehrt

Kommentare