Vom Korn zum Brot.
1 von 22
Vom Korn zum Brot: Mit dem Saatgut fängt alles an.
Vom Korn zum Brot.
2 von 22
Josef Brunner (41) sät es im Herbst aus.
Vom Korn zum Brot.
3 von 22
Sein Feld liegt in Endlhausen (Egling). Josef Brunner sen. (64) sieht sich die Weizenpflanzen an.
Vom Korn zum Brot.
4 von 22
Unkraut bekämpfen: Das Kletten-Labkraut entfernt er mit dem Striegel.
Vom Korn zum Brot.
5 von 22
Im Sommer, wenn Familie Brunner geerntet hat, landet das Getreide hier: In der Leitzachmühle bei Johannes Spann (35) in Miesbach.
Vom Korn zum Brot.
6 von 22
Nach dem Reinigen und Schälen wird es gemahlen.
Vom Korn zum Brot.
7 von 22
In der Mühle muss es bis zu 17 Mahlprozesse durchlaufen.
Vom Korn zum Brot.
8 von 22
Dabei entstehen viele Zwischenprodukte.

Bilder

So wird Korn zum Brot

Wie wird aus Getreide eigentlich Brot? In unserer Serie "Mahlzeit!" fahren wir diesmal durch die Region und zeigen, was im Tölzer-Land-Brot steckt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

TÖL
Tölzer Abschlepper bergen Heizöl-Laster
Mit einer kniffligen Aufgabe hatte es das Tölzer Abschleppunternehmen Schwan am Dienstag zu tun. Es musste einen Heizöl-Laster bergen, der von der Bundesstraße …
Tölzer Abschlepper bergen Heizöl-Laster
Waakirchen
Tanklaster stürzt Böschung hinunter - die Bilder
Es ist ein Großeinsatz mit mehreren Feuerwehren, Katastrophenschutz und Polizei-Spezialeinheiten für Gefahrengut. Eindrücke von der Unfallstelle, nachdem ein Tanklaster …
Tanklaster stürzt Böschung hinunter - die Bilder
Bad Tölz
Tölzer Adventssingen: Innehalten in der Vorweihnachtszeit
Die szenische Darstellung des Tölzer Adventsingens unter der Regie von Klaus Wittmann im Tölzer Kurhaus hatte auch heuer wieder einen ganz eigenen Weg gefunden, um die …
Tölzer Adventssingen: Innehalten in der Vorweihnachtszeit
Lenggries
„Lichterzauber“ in Lenggries
Eine Gemeinde feiert den Advent: Wie jedes Jahr wurde der Ortskern des Brauneckdorfs beim Christkindlmarkt am Samstag zum weihnachtlichen Treffpunkt unter freiem Himmel. …
„Lichterzauber“ in Lenggries

Kommentare