Vier Leichtverletzte

Zwei Unfälle am Moraltverteiler

Am Moraltverteiler hat es am Samstag zwei fast identische Unfälle gegeben. Vier Leichtverletzte und hoher Schaden sind die Bilanz.

Bad Tölz – Das erste Mal krachte es gegen 16 Uhr, als ein VW-Passat-Fahrer aus Geretsried (45) von der B 13 aus nach links in Richtung Stadtmitte abbiegen wollte. In dem Passat saßen zudem eine Beifahrerin sowie drei Kinder am Rücksitz. Trotz Grünlichts hätte der 45-Jährige die Vorfahrt eines entgegenkommenden BMW aus Aichach beachten müssen. Dessen Fahrer (37) konnte nicht mehr abbremsen und den Zusammenstoß verhindern. In beiden Fahrzeugen lösten alle Airbags aus und verhinderten Schlimmeres. Dennoch wurden der BMW-Fahrer sowie ein 15-jähriges Mädchen am Rücksitz des Passats leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Schaden: 16 000 Euro.

Drei Stunden später bot sich den Polizeibeamten fast ein identisches Bild. Nur war es diesmal ein Lenggrieser (41), der in seinem Mazda den entgegenkommenden Opel einer 20-Jährigen übersehen hatte. Die Opel-Fahrerin und ihre 47-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird mit 10 000 Euro angegeben. 

chs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tölzer öffnet Autotür, Frau fährt hinein und stürzt
Ein Unfall-Klassiker, der leider immer wieder vorkommt, ereignete sich am Montag gegen 15.15 Uhr gegenüber der Tölzer Postfiliale an der Hindenburgstraße:
Tölzer öffnet Autotür, Frau fährt hinein und stürzt
Tölz live: Kindergarten im ehemaligen Posthotel in Lenggries - Guter Wind am Walchensee
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Kindergarten im ehemaligen Posthotel in Lenggries - Guter Wind am Walchensee
Vor dem Bürgerentscheid zum Bichler Hof: SPD-Stadträte erwarten sich vom „Nein“ am meisten Gerechtigkeit
Noch knapp einen Monat dauert es, bis die Tölzer Bürger dazu aufgerufen sind, über das weitere Vorgehen in Sachen Bichler Hof abzustimmen.
Vor dem Bürgerentscheid zum Bichler Hof: SPD-Stadträte erwarten sich vom „Nein“ am meisten Gerechtigkeit
So wird man kreativ mit der eigenen Handschrift: Petra Brändli zeigt, wie es geht
Schönes Schreiben ist eine Kunst. Wie das gelingt und was man alles Besonderes daraus machen kann, erklärt Petra Brändli beim Kunstverein Tölzer Land in …
So wird man kreativ mit der eigenen Handschrift: Petra Brändli zeigt, wie es geht

Kommentare