11,9 Cent pro Liter in Karlsfelder Tankstelle

Die billigste Tankfüllung aller Zeiten

Ein Münchner (24) staunte nicht schlecht, als er am Freitagmittag sein Auto tanken wollte. Da stand doch an einer Tankstelle in der Münchner Straße in Karlsfeld ein Literpreis von nur 11,9 Cent angezeigt.

Karlsfeld - Der Münchner las den Benzinpreis und ließ sich nicht lange bitten, tankte voll und wollte bezahlen. Der Preis wurde sowohl an der Anzeigentafel als auch an der Zapfsäule angezeigt. Der Tankstellenpächter wollte das Benzin nicht so billig hergeben, berief sich auf einen Systemfehler und rief die Polizei. Die herbeigerufene Streife konnte den Streit aber schlichten. Das Ende: Der Münchner zahlte den verbilligten Preis. Ob der Pächter noch rechtliche Schritte einleitet, ist nicht bekannt.

pid

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einkaufstour misslingt vollständig: Frau landet im Schaufenster
Sie hatte Gas und Bremse verwechselt: Eine Rentnerin ist mit ihrem BMW ins Schaufenster eines Bekleidungsgeschäfts gefahren.
Einkaufstour misslingt vollständig: Frau landet im Schaufenster
“Für normal denkende Menschen nicht nachvollziehbar“: Vandalen wüten am Karlsfelder See
Unbekannte haben am Karlsfelder See randaliert und zahlreiche Erholungssuchende gefährdet. Das Landratsamt mahnt zu besonderer Vorsicht.
“Für normal denkende Menschen nicht nachvollziehbar“: Vandalen wüten am Karlsfelder See
Exhibitionist masturbierte vor drei Mädchen - er ist kein Unbekannter für die Polizei
Nach langwierigen Ermittlungen konnte die Bundespolizei eine exhibitionistische Handlung vom 12. März in einer S-Bahn im Bereich Freising aufklären.
Exhibitionist masturbierte vor drei Mädchen - er ist kein Unbekannter für die Polizei
Autofahrer (91) bei Unfall eingeklemmt
Ein 91-jähriger Autofahrer ist bei der Kollision mit einem Unimog eingeklemmt und verletzt worden.
Autofahrer (91) bei Unfall eingeklemmt

Kommentare