Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - Großeinsatz läuft

Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - Großeinsatz läuft
+
Mit viel Freude zelebrierte Pfarrer Michael Bartmann den Gottesdienst im Hebertshauser Festzelt. 

115 Jahre Burschen- und Mädchenverein Hebertshausen: Feierlicher Abschluss - auch ohne Festzug

Nach drei launigen Festtagen bei der 115-Jahr-Feier des Hebertshauser Burschen- und Mädchenvereins sollte der Höhepunkt  mit dem großen Festumzug mit rund 80 Burschen- und Mädchenvereinen und den örtlichen Vereinen folgen - doch da spielte das Wetter nicht mit. 

Hebertshausen –  Der Festsonntag begann am frühen Morgen mit dem Weckruf der Böllerschützen. Danach wartete ein Weißwurstfrühstück auf die Feiernden, bevor um 10 Uhr der Gottesdienst begann.

Pfarrer Michael Bartmann zog mit den Ministranten ein und der Junge Chor Hebertshausen sang dazu. Pfarrer Michael Bartmann erklärte eingangs, dass ein Gottesdienst in einem Bierzelt immer eine besondere Atmosphäre mit sich bringt. Er zelebrierte die Messe mit viel Freude und animierte die Besucher sogar zum Mitklatschen beim Gesang des Chores. Das taten dann alle begeistert und der Festgottesdienst wurde zu einem richtigen Erlebnis.

Weil es seit dem frühen Morgen ununterbrochen regnete und auch für den Nachmittag keine Besserung in Sicht war, beschlossen Vorsitzender Philipp Winkler und sein Festausschuss daher, den geplanten Festumzug am Nachmittag abzusagen.

Die Burschen- und Mädchen aus den angereisten Vereinen und die sonstigen Gäste ließen sich deshalb wieder im Festzelt nieder und die Stimmung stieg und stieg. Die Partyband „Pitch Black“ heizte kräftig ein und bald stand alles auf den Tischen und Bänken. Gegen 22 Uhr war dann Schluss und ein langer regen- und ereignisreicher Tag ging zu Ende. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wildernder Hund reißt Rehkitz
Einige Wochen lang hat sich eine Rehgeiß mit ihrem Kitz immer wieder im Garten der Eberls am Ortsrand von Bergkirchen aufgehalten, von köstlichen Pflanzen gekostet, sich …
Wildernder Hund reißt Rehkitz
Das sind die neuen Verkehrsprofis im Landkreis Dachau
Seit einigen Monaten hat die Dachauer Polizei neue Verkehrsexperten: Andreas Knorr ist der Sachbearbeiter Verkehr, Alexander Steinhard sein Stellvertreter. Und die …
Das sind die neuen Verkehrsprofis im Landkreis Dachau
In den Rotkreuz-Shops gibt‘s wieder alles für 1,50 Euro
Die 1,50 Euro-Sonderaktion im Juni in den Rot-Kreuz-Shops war ein super Erfolg. Aus diesem Grund gibt es von Donnerstag, 23. Juli, bis einschließlich Samstag, 25. Juli, …
In den Rotkreuz-Shops gibt‘s wieder alles für 1,50 Euro
Holzwurm bedroht historische Orgel
Über 100 Jahre lang ließ sie ihre Töne zu jedem Gottesdienst erklingen, jetzt bedrohte der Holzwurm die alte, traditionsreiche Orgel in der evangelischen Kirche Kemmoden.
Holzwurm bedroht historische Orgel

Kommentare