+
Der Hubschrauber landete auf dem Hauptplatz der Sportanlage Dachau-Ost an der Alten Römerstraße.

Hubschraubereinsatz am Samstag in Dachau-Ost

13-Jähriger stürzt von Baum

Ein 13-jähriger Junge ist am Samstag beim Klettern von einem Baum gefallen. Er stürzte drei Meter in die Tiefe, verletzte sich aber laut Polizei glücklicherweise nicht weiter. Zur Sicherheit brachte ihn ein Hubschrauber ins Krankenhaus.

Dachau - Wie die Polizei mitteilte, war der 13-Jährige am Samstag gegen 17.45 Uhr in einem Privatgarten in der Alten Römerstraße in Dachau auf einen Baum geklettert und etwa drei Meter in die Tiefe gefallen. Der 13-Jährige stand nach dem Sturz zwar auf, klagte aber über Atemprobleme, daher wurde der Rettungsdienst alarmiert. Der Junge wurde mit dem Hubschauber abtransportiert und zur Abklärung von möglichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Doch laut Polizei war der Jugendliche nicht verletzt worden.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was wird aus der Münchner Straße?
Wird die Innere Münchner Straße wieder zurückgebaut oder bleibt sie, wie sie ist? Der Verkehrsausschuss entscheidet am Mittwoch, 27. September.
Was wird aus der Münchner Straße?
So wollen die Kandidaten umsetzen, was auf ihren Plakaten steht
Vor der Bundestagswahl haben wir uns mal genau angeschaut, was so auf den Wahlplakaten steht. Dabei haben wir für jeden Direktkandidaten einen Spruch ausgewählt, mit dem …
So wollen die Kandidaten umsetzen, was auf ihren Plakaten steht
Indersdorfer fährt mit 2,5 Promille Auto
Zwei Autofahrer wurden am Dienstag mit Alkohol am Steuer erwischt. Ein 58-jähriger Indersdorfer hatte sogar 2,5 Promille - und zwei Schnapsflaschen neben sich.
Indersdorfer fährt mit 2,5 Promille Auto
Zwei für eine lebenswerte Gemeinde
Volles Haus im Wirtshaus am Erdweg: Wenige Tage vor der Bürgermeisterwahl strömten über 200 interessierte Zuhörer am Montagabend in den Tafernsaal zur Podiumsdiskussion …
Zwei für eine lebenswerte Gemeinde

Kommentare