+
Der Hubschrauber landete auf dem Hauptplatz der Sportanlage Dachau-Ost an der Alten Römerstraße.

Hubschraubereinsatz am Samstag in Dachau-Ost

13-Jähriger stürzt von Baum

Ein 13-jähriger Junge ist am Samstag beim Klettern von einem Baum gefallen. Er stürzte drei Meter in die Tiefe, verletzte sich aber laut Polizei glücklicherweise nicht weiter. Zur Sicherheit brachte ihn ein Hubschrauber ins Krankenhaus.

Dachau - Wie die Polizei mitteilte, war der 13-Jährige am Samstag gegen 17.45 Uhr in einem Privatgarten in der Alten Römerstraße in Dachau auf einen Baum geklettert und etwa drei Meter in die Tiefe gefallen. Der 13-Jährige stand nach dem Sturz zwar auf, klagte aber über Atemprobleme, daher wurde der Rettungsdienst alarmiert. Der Junge wurde mit dem Hubschauber abtransportiert und zur Abklärung von möglichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Doch laut Polizei war der Jugendliche nicht verletzt worden.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Benedikt Johannes aus Wagenhofen
Riesige Freude herrschte bei den Eheleuten Bernhard und Veronika Naßl aus Wagenhofen über die Ankunft ihres zweiten Kindes. Benedikt Johannes heißt der kleine Bub, der …
Benedikt Johannes aus Wagenhofen
Hilfestellung für junge Menschen: 40 Jahre Kinderschutz im Landkreis
Seit vier Jahrzehnten betreut der Kinderschutz München im Landkreis Dachau Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf. Nun wurde Jubiläum gefeiert und die …
Hilfestellung für junge Menschen: 40 Jahre Kinderschutz im Landkreis
Gute Mischung aus Geselligkeit und Sport
In einem festlich geschmückten Zelt haben die Glonner Stockschützen zusammen mit Ehrengästen ihr 30-jähriges Gründungsjubiläum gefeiert. In Glonn sind es die …
Gute Mischung aus Geselligkeit und Sport
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Wegen eines illegalen Autorennens sind zwei 21 Jahre alte Männer vom Amtsgericht Dachau zu Geldstrafen verurteilt worden. Sie hatten sich mit ihren Boliden auf der …
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.