+
Der Hubschrauber landete auf dem Hauptplatz der Sportanlage Dachau-Ost an der Alten Römerstraße.

Hubschraubereinsatz am Samstag in Dachau-Ost

13-Jähriger stürzt von Baum

Ein 13-jähriger Junge ist am Samstag beim Klettern von einem Baum gefallen. Er stürzte drei Meter in die Tiefe, verletzte sich aber laut Polizei glücklicherweise nicht weiter. Zur Sicherheit brachte ihn ein Hubschrauber ins Krankenhaus.

Dachau - Wie die Polizei mitteilte, war der 13-Jährige am Samstag gegen 17.45 Uhr in einem Privatgarten in der Alten Römerstraße in Dachau auf einen Baum geklettert und etwa drei Meter in die Tiefe gefallen. Der 13-Jährige stand nach dem Sturz zwar auf, klagte aber über Atemprobleme, daher wurde der Rettungsdienst alarmiert. Der Junge wurde mit dem Hubschauber abtransportiert und zur Abklärung von möglichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Doch laut Polizei war der Jugendliche nicht verletzt worden.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt sind auch die Freien Wähler gegen die Erhaltungssatzung
Die Erhaltungssatzung für einige Anwesen in Dachau bleibt umstritten – und im Stadtrat deutet sich ein Meinungsumschwung an.
Jetzt sind auch die Freien Wähler gegen die Erhaltungssatzung
Streit um TSC spaltet Odelzhausen
In Odelzhausen tobt ein erbitterter Streit zwischen dem TSC Odelzhausen und der Gemeinde Odelzhausen mit Bürgermeister Markus Trinkl an der Spitze. Drei …
Streit um TSC spaltet Odelzhausen
EVP-Fraktionschef Manfred Weber spricht in Hebertshausen über Europa, Bayern und die AfD
Manfred Weber, Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP): Manfred Weber, hat in Hebertshausen über „das neuen Europa“ und künftige Herausforderungen gesprochen …
EVP-Fraktionschef Manfred Weber spricht in Hebertshausen über Europa, Bayern und die AfD
Einbruch in evangelische Kirche
In der Nacht von vergangenem Sonntag auf Montag ist ein Unbekannter in das Gebäude der evangelischen Kirchengemeinde und des dazu gehörigen Kindergartens in der …
Einbruch in evangelische Kirche

Kommentare