Freundschaft besiegelt: Hanjost Völker vom TV Attendorf (r.) und Jürgen Wolf vom TSV 1865 Dachau vereinbarten beim Dachauer Volksfest eine enge Zusammenarbeit beider Vereine auf sportlicher und gesellschaftlicher Ebene. Foto: hab

TSV 1865 Dachau und TV Attendorn freunden sich an

Dachau - Keiner der 360 Teilnehmer am 52. Dachauer Tischtennis-Volksfestturnier hatte einen so langen Anfahrtsweg wie Hanjost Völker aus Siegen im Sauerland.

Die einfache Wegstrecke betrug 510 km. Aber er war nicht nur aus sportlichen Gründen nach Dachau gekommen, er hatte eine Mission. Der Spieler des TV Attendorn will mit dem TSV 1865 Dachau eine Tischtennis-Freundschaft aufbauen.

Den ersten Kontakt zu den Dachauern hatte Völker bei den 1. Internationalen Bayerischen Seniorenmeisterschaften in Ruhpolding geknüpft, wo er TSV-Abteilungsleiter Jürgen Wolf kennengelernt hatte.

Vor dem Dachauer Volksfest kontaktierte er Wolf und bot eine Tischtennis-Freundschaft zwischen den beiden Vereinen an. Attendorn (25 000 Einwohner) liegt im Kreis Olpe in Nordrhein-Westfalen, es ist 90 km von Dortmund entfernt. Die Stadt Attendorn hatte u.a. zahlreiche Sportvereine, verschiedenster Art. Die meisten Mitglieder (1000) hat der TV Attendorn, wovon 250 der Tischtennisabteilung angehören. Diese wurde 1954 als TTC Tornado Attendorn gegründet. Nach mehreren Namens- und Spiellokal-Wechsel ist man seit dem 1. Januar 1970 eine eigenständige Abteilung beim Turnverein Attendorn. Derzeit nimmt der TVA mit fünf Herren- und drei Jugend-Mannschaften - von der Kreis- bis zur Verbandsliga - am Punktspielbetrieb teil.

Im Rahmen des traditionellen Dachauer Volksfestturnieres (Bericht folgt) ist jetzt die Freundschaft zwischen dem TSV 1865 Dachau und der Tischtennisabteilung des TV Attendorn mit Übergabe der Vereinswimpel, eines Mannschafts-Trikots und Büchern über die jeweilige Stadt und den Kreis durch Hanjost Völker und Jürgen Wolf offiziell besiegelt worden.

Diese Tischtennis-Verbindung soll durch weitere Besuche und Gegenbesuche - auch im größeren Rahmen - sowie Mannschafts-Vergleichskämpfen weiter ausgebaut und vertieft werden. Im Internet gibt es u.a. unter der Adresse www.tischtennis-attendorn.de weitere Informationen über den TV Attendorn und dessen Tischtennisabteilung.

(ms)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare