+
Besondere Neubürger: Christina Buschle und Christian Appel (v.l.) sind 20 000. und 20 001. Einwohner Karlsfelds. Bürgermeister Stefan Kolbe freut’s.

Karlsfeld knackt 20 000er Marke

Schallgrenze durchbrochen

Karlsfeld – Den 20 000. und 20 001. Bürger der Gemeinde Karlsfeld begrüßte Bürgermeister Stefan Kolbe mit Dr. Christina Buschle und Christian Appel.

Das Paar war aus München-Schwabing in die Flurstraße in die Rothschwaige gezogen, wo früher Dr. Buschles Großvater gelebt hatte.

Da es sich um ein Paar handelte, ehrte Kolbe beide Neubürger und übereichte einen Blumenstrauß und ein Buch über Karlsfeld. Für die Gemeinde hat das Knacken der 20 000er Marke zur Folge, dass bei der nächsten Kommunalwahl 30 Gemeinderäte gewählt werden.

rds

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die erste Premiere des Hoftheaters Bergkirchen in der neuen Spielzeit
Für die erste Premiere der neuen Spielzeit 2017/18 im Hoftheater Bergkirchen hebt sich der Vorhang am morgigen Samstag, 21. Oktober, um 20 Uhr.
Die erste Premiere des Hoftheaters Bergkirchen in der neuen Spielzeit
Polizei will gar nicht zu ihm - aber Dealer entlarvt sich selbst
Die Polizei stand mit einem Durchsuchungsbeschluss vor einem Haus in Haimhausen. Dann flog jemand auf, zu dem sie eigentlich gar nicht wollten.
Polizei will gar nicht zu ihm - aber Dealer entlarvt sich selbst
Zwangspause: Heuer gibt es kein Theater in Indersdorf
Das trifft vor allem die eingefleischten Fans hart: Es wird heuer kein Theater im Barocksaal geben. Die Indersdorfer Schauspieler müssen eine Zwangspause einlegen. Erst …
Zwangspause: Heuer gibt es kein Theater in Indersdorf
Tick, Trick und Track
Drillingsgeburten sind bei Kühen sehr selten. Auf dem Hof von Familie Riedmair gab es das nun. Die Kälbchen heißen: Tick, Trick und Track.
Tick, Trick und Track

Kommentare