Bahnhofstraße in Dachau

Unfall beim Wenden: 24000 Euro Sachschaden

Eine 30-jährige Autofahrerin wollte am Mittwoch in der Bahnhofstraße gleich nach dem Ausparken wenden - und übersah dabei einen von hinten kommenden Mercedes.

Dachau - Durch einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit entstand bei einem Unfall am Mittwochmorgen hoher Sachschaden. Eine 30-jährige Audi-Fahrerin hatte gegen 6.50 Uhr aus einer Parkbucht in der Bahnhofstraße, auf Höhe der Poststelle, ausfahren und direkt in Richtung Münchner Straße wenden wollen. Dabei übersah sie aber einen Richtung Bahnhof fahrenden Daimler und es kam zur Kollision. Der 53-jährige Daimler-Fahrer blieb unverletzt, die Frau verletzte sich leicht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 24 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eintracht-Chef Meyer geht optimistisch in die dritte Amtszeit
Der Blick in die Zukunft bereitet dem frisch wiedergewählten Vorsitzenden des TSV Eintracht Karlsfeld, Rüdiger Meyer, derzeit keine Bauchschmerzen.
Eintracht-Chef Meyer geht optimistisch in die dritte Amtszeit
Teures Gutachten für Museumsforum
Der Kultur- und Kreisausschuss des Kreistags treibt das Projekt Arbeiter- und Industriemuseum mit Museumsforum auf dem ehemaligen MD-Gelände voran.
Teures Gutachten für Museumsforum
Bank in Tandern schließt für immer - Entscheidung sorgt für massive Kritik im Ort
Die Volksbank-Raiffeisenbank Dachau hat in einem Schreiben die Schließung der Filiale in Tandern zu Jahresbeginn 2019 angekündigt.
Bank in Tandern schließt für immer - Entscheidung sorgt für massive Kritik im Ort
Anna Theresa aus Bergkirchen
Anna Theresa wurde jetzt im Helios Amperklinikum in Dachau geboren. Bei der Geburt war das erste Kind von Judith und Martin Hainzinger aus Bergkirchen 49 Zentimeter groß …
Anna Theresa aus Bergkirchen

Kommentare