+
Radler leben oftmals gefährlich. Autofahrer übersehen sie leicht.

Beim Abbiegen

Geschwindigkeit von Radler unterschätzt

Radler leben oftmals gefährlich: Eine 75-jährige Autofahrerin aus Schwabhausen hat am Montagvormittag einen Radler übersehen. So kam es dazu.

Die Opel-Fahrerin bog am Montagvormittag von der Freisinger Straße nach links in den Weblinger Weg ab, dabei unterschätzte sie die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden 52-jährigen Radfahrers aus Dachau, berichtet die Dachauer Polizei.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 600 Euro.

pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

40 Zuchtvögel aus Käfigen gestohlen
Ein unbekannter Täter hat aus dem Schrebergarten eines Vogelzüchters in Karlsfeld am Wochenende etwa 40 Vögel gestohlen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Sie hofft …
40 Zuchtvögel aus Käfigen gestohlen
Unbekannte richten in Kindergarten hohen Sachschaden an
Ein oder mehrere unbekannte Täter sind in den Kindergarten in der Silnerstraße eingebrochen. Sie erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag, richteten aber einen …
Unbekannte richten in Kindergarten hohen Sachschaden an
40 Zuchtvögel aus Käfigen gestohlen
Ein unbekannter Täter hat aus dem Schrebergarten eines Vogelzüchters in Karlsfeld am Wochenende etwa 40 Vögel gestohlen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Sie hofft …
40 Zuchtvögel aus Käfigen gestohlen
Kikeriki im neuen Domizil
Ognadori, Kaninchen oder Hubbeltauben waren bei der Kleintierzüchter-Ausstellung zu sehen. Doch zunächst stand diese auf der Kippe – heuer fand sie in einem neuen …
Kikeriki im neuen Domizil

Kommentare