Aggressiver Kunde in Supermarkt

Polizei fahndet nach Räuber

Dachau - Ein aggressiver Kunde des Tengelmann-Marktes in der Schleißheimer Straße wird von der Polizei wegen räuberischer Erpressung gesucht.

Als in dem Lebensmittelgeschäft am Mittwochnachmittag die Diebstahlswarnanlage ertönte, wurde ein Mann von einer Verkäuferin aufgehalten, da er in einem Einkaufskorb Waren aus dem Markt tragen wollte, ohne sie zu bezahlen. Der Aufgehaltene wurde aggressiv, schlug der Verkäuferin gegen den Hals und flüchtete, nachdem er die Waren zurück gelassen hatte. Ein Zeuge verfolgte den Mann in Richtung Ludwig-Thoma-Wiese. Nachdem auch er bedroht wurde, blieb er zurück und verständigte die Polizei. Trotz sofortiger Fahndung konnte der Täter flüchten. Die Verkäuferin wurde leicht verletzt.

Täterbeschreibung: etwa 50 bis 60 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, südländisches Aussehen, sehr kurze, krause, hellgraue Haare, Dreitagebart.  pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paul Adam aus Karlsfeld
Paul Adam
Paul Adam aus Karlsfeld
Neue Spielzeit steht vor der Tür
Der Theatersommer ist noch gar nicht vorbei, doch beim Hoftheater in Bergkirchen laufen schon die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit. Das Theaterbüro nimmt schon …
Neue Spielzeit steht vor der Tür
Partygäste nach Sturz von Dach schwer verletzt
Schwer verletzt worden sind zwei Partygäste im Alter von 18 und 20 Jahren, als sie aus „Jux und Tollerei“ auf ein Scheunendach kletterten und kurz danach aus fast fünf …
Partygäste nach Sturz von Dach schwer verletzt
Volksfest komplett geräumt
Am Freitag ist etwas passiert, das es in der langjährigen Geschichte des Dachauer Volksfestes noch nicht so oft gab: Wegen des heftigen Unwetters wurde der …
Volksfest komplett geräumt

Kommentare