Aggressiver Kunde in Supermarkt

Polizei fahndet nach Räuber

Dachau - Ein aggressiver Kunde des Tengelmann-Marktes in der Schleißheimer Straße wird von der Polizei wegen räuberischer Erpressung gesucht.

Als in dem Lebensmittelgeschäft am Mittwochnachmittag die Diebstahlswarnanlage ertönte, wurde ein Mann von einer Verkäuferin aufgehalten, da er in einem Einkaufskorb Waren aus dem Markt tragen wollte, ohne sie zu bezahlen. Der Aufgehaltene wurde aggressiv, schlug der Verkäuferin gegen den Hals und flüchtete, nachdem er die Waren zurück gelassen hatte. Ein Zeuge verfolgte den Mann in Richtung Ludwig-Thoma-Wiese. Nachdem auch er bedroht wurde, blieb er zurück und verständigte die Polizei. Trotz sofortiger Fahndung konnte der Täter flüchten. Die Verkäuferin wurde leicht verletzt.

Täterbeschreibung: etwa 50 bis 60 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, südländisches Aussehen, sehr kurze, krause, hellgraue Haare, Dreitagebart.  pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Ergebnisse der AfD - Schock im Dachauer Landratsamt
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse für die Gemeinden im Landkreis Dachau? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, …
Live-Ticker: Ergebnisse der AfD - Schock im Dachauer Landratsamt
Güterzug mit überhitzten Bremsen gestoppt
Güterzug mit überhitzten Bremsen gestoppt
Das Ende des MVZ Indersdorf
Immer weniger Ärzte wollen aufs Land. Mit diesem Problem hat auch Indersdorf zu kämpfen. Denn das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Amper-Klinikum wird nach …
Das Ende des MVZ Indersdorf
Die Dolmetscher der Opfer
Oft muss ein eskalierter Streit vor Gericht verhandelt werden. Manchmal wird er aber zum Täter-Opfer-Ausgleich weitergereicht. Denn dort darf das Opfer mitreden. …
Die Dolmetscher der Opfer

Kommentare