Polizei muss nur Ölspur folgen

Alkoholisiert gegen Gartenzäune

Weichs – Am Samstagvormittags meldeten Anwohner aus der Blumenstraße in Weichs die Beschädigung ihres Gartenzauns. Zeugen hatten gegen 5 Uhr Schleif- und Kratzgeräusche gehört.

Am Unfallort war auch eine Ölspur erkennbar, welcher die Polizisten nur folgen mussten. In der Nähe fanden sie ein stark unfallbeschädigter Seat festgestellt werden. Der 19-jährige Seat-Fahrer war zunächst gegen 4.30 Uhr gegen einen anderen Gartenzaun gefahren. Mit den Besitzern verständigte er sich wegen des Schadens. Da das Auto aber einen größeren Schaden hatte, wollte ihn der junge Mann mit einem Verwandten abschleppen. Dabei wurde dann der nächste Gartenzaun beschädigt. Die Beamten stellten beim 19-Jährigen Restalkohol fest, er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Gesamtschaden beträgt rund 1500 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaffeerösterin wegen Steuerhinterziehung verurteilt
Eine Kaffeerösterin aus dem Landkreis Dachau ist wegen Steuerhinterziehung verurteilt worden
Kaffeerösterin wegen Steuerhinterziehung verurteilt
Dealer entlarvt sich selbst
Er warf Polizeibeamten einen Joint direkt vor die Füße. So wurden die Beamten auf einen Drogendealer aufmerksam gemacht.
Dealer entlarvt sich selbst
Feuerwehrmann wird attackiert und sagt: „Hinschmeißen? Nie!“
Der Feuerwehrmann Thomas Schuster wurde von einem Autofahrer in Feldgeding angefahren und attackiert. Jetzt spricht er über Gewalt an Einsatzkräften und was sich durch …
Feuerwehrmann wird attackiert und sagt: „Hinschmeißen? Nie!“
Bundespolizist plündert Kaffeekasse
War es eine spontane Einzeltat, oder ist ein 51-jähriger Bundespolizist für eine ganze Diebstahlserie in seiner Dienststelle am Münchner Flughafen verantwortlich? Ein …
Bundespolizist plündert Kaffeekasse

Kommentare