+
Bunt, frisch und abwechslungsreich: So präsentiert SCHMID die Modetrends 2018.

Bunter Mode-Mai bei SCHMID vor den Toren Münchens

Alles ist möglich – SCHMID zeigt die Trends 2018

Der Mode-Frühling ist bei SCHMID jetzt besonders bunt und preiswert – zum Beispiel am Karlsfelder Marktsonntag am 6. Mai, von 13 Uhr bis 18 Uhr.

Es ist Zeit zum Mode-Shopping! Und wo geht das besser als bei SCHMID in der Karlsfeld Meile oder in Bruckmühl-Heufeld. SCHMID präsentiert stylische Labels und trendige Topmarken wie Esprit, Tom Tailor, Tommy Hilfiger, comma, Marc O'Polo, TOPSET, KAIROS und viele mehr. Zu dauerhaft günstigen SCHMID-Preisen.

Zum Beispiel am verkaufsoffenen Karlsfelder Marktsonntag am 6. Mai. Ein Tag für das ultimative Shopping-Erlebnis!

Modetrends im Frühling und Sommer 2018

Bonbon-Farben sind in dieser Saison besonders angesagt, wie hier bei Esqualo zu sehen ist.

Frische Farben, starke Kontraste, verspielte Blumenmuster, elegante Designs. "Alles ist heuer möglich", weiß Jenny Umkehrer, eine der Mode-Expertinnen bei SCHMID in Karlsfeld. Weite Blusen von Esqualo in Bonbon-Farben, KETU Vintage Jeans, elegante Kostüme von comma, Blumenmuster bei Tom Tailor Casual. Manches ist sportlich, anderes verspielt. Damenschuh-Spezialistin Rikarda Theil ergänzt: "Plateau-Sohlen sind in dieser Saison voll im Trend. Mein persönlicher Tipp: Pantoletten mit Plüsch-, Fell- oder Federbesatz." Zum Beispiel von Lazamani oder Movie's. Stefanie S. und ihre 15-jährige Tochter Lilly sind ganz begeistert. "Super Idee, dass wir zu SCHMID gekommen sind", lobt Lilly ihre Mutter. Die hat sich in ein Paar feminine Lederpumps von LODI mit Nieten am Schaft verguckt. Lilly probiert derweil schwarze Sneaker von New Italia Shoes an, mit aufgeknüpftem Dekors. "Die passen super zu meinen Tally Weijl-Jeans!" Klar, dass SCHMID auch die aktuelle Tally Weijl-Kollektion auf Lager hat.

Mode für jedes Alter und alle Größen

Einige Meter weiter mustert eine sportliche Mitvierzigerin interessiert eine silberne Handtasche von Esqualo. Dann bleibt ihr Blick an einem A-Linien-förmigen Kreppkleid von comma hängen, in einem frischen Orangerot, mit Aufsätzen an der Taille. "Elegant, festlich", urteilt sie, schaut auf den Preis – und geht sofort in die Anprobe-Kabine. Und nimmt noch ein Apricot-Kleid mit floralem Muster und Taillengürtel mit, das ihr ebenfalls ins Auge gestochen ist. Die Auswahl ist riesig bei SCHMID, die Preise zum Zugreifen. Auch bei Marken wie Street One, Marc O'Polo oder Cecil – das Damenlabel führt auch Größen bis 3XL.

Sportliche HerrenSchuhe und italienische Edelware

Edel, italienisch, SCHMID: diese stilvollen Leder-Halbschuhe, mit einem Rahmen von Georg

Im Obergeschoss sucht Christian R. (27) nach Freizeitschuhen für die warmen Tage. Sabine Jantjies, die für die Schuhabteilung verantwortlich ist, zeigt ihm bunte Espadrilles des hippen spanischen Herstellers Verbenas. Die sportlichen Denim-Sneaker von Scarpa haben es Christian jedoch ebenfalls angetan. "Nimm doch einfach beide", rät ihm sein Freund Florian (30) mit einem Augenzwinkern. Ein etwa 50-jähriger Herr, Typ Manager, hat einen hellen Lederschuh in der Hand, ein edles Stück, das sieht man auf den ersten Blick. "Den Rahmen hat Georg Schmid, der Großvater unseres Chefs Robert Schmid, entwickelt. Die Schuhe werden in Italien handgefertigt", berichtet Sabine Jantjies. Der Manager ist beeindruckt: "Dieser Schuh hat Stil, der passt zu mir." Und zu dem Carl-Gross-Anzug, den er sich schon vorher ausgesucht hatte.

Kompetente Beratung und Kundennähe – seit über 90 Jahren

Qualifizierter Service und die Nähe zum Kunden, das zeichnet SCHMID seit der Gründung im Jahre 1927 aus. In Karlsfeld auf 4500 Quadratmetern, in Bruckmühl auf 3500 Quadratmetern sowie in den weiteren sieben SCHMID-Filialen in ganz Süddeutschland. Wegen der riesigen Auswahl, der Top-Qualität und den tollen Preisen hat SCHMID im Laufe der Jahre Millionen zufriedener Kunden gewonnen, die immer wieder kommen. SCHMID ist ein Traditionsunternehmen, das mit Übersicht geführt wird und mit Bedacht expandiert. Deswegen ist SCHMID bei seinen rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als zuverlässiger und zukunftssicherer Arbeitgeber geschätzt.

Mode-Trends 2018: Impressionen

Schmid sucht Verstärkung

Macht Ihnen der Kontakt zu Menschen Spaß? Sind Sie modisch up to date? Arbeiten Sie gerne in einem motivierten Team? Dann sind Sie bei SCHMID genau richtig! Das große Mode-Haus sucht zusätzliche Schuh- und Textilverkäuferinnen und -verkäufer. Sind Sie interessiert? Dann einfach eine Bewerbung an bewerbungen@schuh-schmid.com schicken. Weitere Stellen sind auf www.schuh-schmid.com zu finden.

Und nicht vergessen: Am 6. Mai ist Marktsonntag in Karlsfeld – klar, dass Schmid geöffnet hat!

Die Filialen von Schuh SCHMID

Schuh SCHMID
Karlsfelder Meile
Münchner Str. 173
85757 Karlsfeld
Tel: 08131 – 299 36-0

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Am Marktsonntag in Karlsfeld am 6. Mai: 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

SCHMID
Münchener Str. 8
83052 Bruckmühl/Heufeld
Tel.: 08061 – 93901 - 0
Mail: info@schuh-schmid.com
Web: www.schuh-schmid.com

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte, hoher Schaden
Im Begegnungsverkehr auf der B13 bei Haimhausen ist es am Dienstag gegen 9.20 zu einem schweren Unfall gekommen.
Zwei Verletzte, hoher Schaden
Rollerfahrer frontal erfasst: Feuerwehrler haben nach „schlimmem Anblick“ Gesprächsbedarf
Ein schrecklicher Verkehrsunfall auf der B 471 hat am Pfingstsamstag ein Todesopfer gefordert. Die Einsatzkräfte gerieten dabei an ihre Grenzen. 
Rollerfahrer frontal erfasst: Feuerwehrler haben nach „schlimmem Anblick“ Gesprächsbedarf
SPD will Tempo 10 kippen
Die Dachauer SPD hält nichts von Tempo 10 auf dem Schlossberg. Sie will die Neuregelung kippen.
SPD will Tempo 10 kippen
Alles für den Nachwuchs
Vier wichtige Beschlüsse, die Kindergarten, Schule und Schulkinderbetreuung betreffen, hat der Gemeinderat von Hilgertshausen-Tandern in seiner jüngsten Sitzung …
Alles für den Nachwuchs

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.