+
Verstorben: Yvonne David. 

Mit 83 Jahren

Trauer um Yvonne David aus Taradeau

Röhrmoos - Die Witwe des früheren Bürgermeisters von Taradeau ist im Alter von 83 Jahren verstorben. Auch die Röhrmooser trauern.

Wie eng Freude und Trauer beieinander liegen können, zeigt sich im Falle der Gemeindepartnerschaft zwischen Röhrmoos und dem südfranzösischen Taradeau. Noch sind die Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich des 25-jährigen Bestehens dieser Partnerschaft nicht verhallt (wir haben berichtet), erreicht Röhrmoos die traurige Nachricht, dass Yvonne David, die Gattin des früheren Bürgermeisters von Taradeau, Viktor David, verstorben ist. Der Tod ereilte die 83-Jährige nach längerer schwerer Krankheit.

Die Witwe von Viktor David galt sowohl in ihrer Heimat Taradeau, als auch in Röhrmoos als die Mutter der Gemeindepartnerschaft und war bei ihren Besuchen in Röhrmoos stets bei der Familie des Röhrmooser Altbürgermeisters und Ehrenbürgers, Sepp Westermayr, einquartiert. Ihr Sohn, Albert David, ist ja schon seit vielen Jahren Vorsitzender des Partnerschaftskomitees von Taradeau.

Yvonne Davids Markenzeichen war der Hut, denn es gab kaum einen Termin, an dem sie ohne eine schicke Kopfbedeckung ihr Haus verließ.

Die Trauerfeier für Yvonne David findet am morgigen Dienstag, 11. Oktober, um 11 Uhr in Taradeau statt. Wie von der Röhrmooser Partnerschaftsbeauftragten Delphine Hase zu erfahren war, wird die Gemeinde Röhrmoos ihre Trauer mit einem Blumengebinde zum Ausdruck bringen.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Meistgelesene Artikel

Kloster Altomünster bleibt in Kirchenhand
Altomünster - Rom hat entschieden: Das aufgelöste St. Birgitta-Kloster in Altomünster im Kreis Dachau wird vom Erzbistum übernommen. Wie die Gebäude künftig genutzt …
Kloster Altomünster bleibt in Kirchenhand
Kein Beerdigungswald auf dem Petersberg
Erdweg – Es wird keinen Beerdigungswald in der Gemeinde Erdweg geben. Darauf einigte sich der Gemeinderat einstimmig.
Kein Beerdigungswald auf dem Petersberg
Alexander aus Tandern
Über die Geburt ihres Sohnes Alexander freuen sich in Tandern die Eheleute Magdalena und Michael Kraus mit Tochter Sophie. Alexander erblickte im Dachauer …
Alexander aus Tandern
Karl Riedlbeck: Tragischer Tod eines begeisterten Sportlers
Dachau/Lenggries - Für Karl Riedlbeck kam jede Hilfe zu spät. Der 67-jährige Dachauer ist am Mittwoch bei einem tragischen Skiunfall ums Leben gekommen. Die Nachricht …
Karl Riedlbeck: Tragischer Tod eines begeisterten Sportlers

Kommentare