+
Gut verhandelt: Die Randelsrieder und Sielenbacher Meisterdiebe dürfen sich im August auf eine schöne Feier freuen!

Randelsrieder geben Maibaum zurück

Absolut regelkonform

Der größte Maibaum der Republik kann in den nächsten Tagen seine Reise in Richtung Norden antreten! Die Auslöseverhandlungen zwischen den Meisterdieben aus Randelsried und Sielenbach mit den Baum-Besitzern aus Englmannsberg im Kreis Pfaffenhofen/Ilm, die den Baum für eine Vatertagsfeier an die Nordseeküste liefern wollen, wurde erfolgreich beendet.

Die Maibaumdiebe dürfen sich auf eine Auslösefeier im August auf dem Gutshof in Englmannsberg für 70 Personen freuen. Außerdem räumten die Baum-Besitzer, entgegen früherer Beschwerden, kleinlaut ein: Die Burschenvereine Randelsried-Asbach und Sielenbach haben sich während des Maibaum-Diebstahls absolut regelkonform verhalten. fh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lehrer und Schüler wieder zusammen
Eine Ausstellung mit Werken von Joles Schultheis und Arnus Zigldrum wird am Freitag im Dachauer Wasserturm eröffnet. Dabei handelt es sich um Lehrer und Schüler.
Lehrer und Schüler wieder zusammen
Gemeinsam gegen Armut
Bei der Gründung eines Netzwerkes zur Bekämpfung von Armut war eine Aufbruchstimmung zu spüren, nach dem Motto: „Jetzt krempeln wir die Ärmel hoch. Jetzt werden wir …
Gemeinsam gegen Armut
Unfall nachDrogenkonsum
Er hatte zuvor Cannabis konsumiert, das stellten die Polizeibeamten schnell fest: Der von ihm verschuldete Unfall wird weitreichende Folgen haben für einen 20-jährigen …
Unfall nachDrogenkonsum
Der Prozess, den niemand wollte: Übergriff auf Freundin vor Gericht - Opfer umarmt Täter nach Urteil
Ein 20-Jähriger ist in Dachau wegen eines sexuellen Übergriffs verurteilt worden: Das Opfer kennt er seit Kindertagen.
Der Prozess, den niemand wollte: Übergriff auf Freundin vor Gericht - Opfer umarmt Täter nach Urteil

Kommentare