Gemeinderat Erdweg stimmt nicht zu

Kein Beerdigungswald auf dem Petersberg

Erdweg – Es wird keinen Beerdigungswald in der Gemeinde Erdweg geben. Darauf einigte sich der Gemeinderat einstimmig.

Der Antrag der Gräflich von Hundt’schen Forstverwaltung wurde somit abgeschmettert. Im November hatte Adina Lauer vom Beerdigungswald St. Katharinen am Bodensee das Konzept vorgestellt, das in der Gemeinde Allensbach offensichtlich gut funktioniert.

Ähnliches wollte Wolf-Dietrich Graf von Hundt am Petersberg anbieten, weil er bei seinen Christkindlmärkten des öfteren auf diese Möglichkeit angesprochen worden sei. Doch die Errichtung eines Beerdigungswaldes gehe weit über die Pflichtaufgaben einer Kommune hinaus, so Bürgermeister Georg Osterauer in der Sitzung. Zudem rate der Bayerische Gemeindetag den Kommunen, zuerst die eigenen Bestattungseinrichtungen zu nutzen, bevor ein weiterer Friedhof unter Einbindung von Privatleuten errichtet wird.

Auf dem gemeindlichen Waldfriedhof stünden noch mehr als ausreichend Gräber zur Verfügung. Der Bedarf sei also gar nicht da. Zudem ließe sich auch dort eine Bestattung unter Bäumen arrangieren, erläuterte Osterauer weiter die Empfehlung des vorberatenden Bauausschusses, die ohne Diskussion angenommen wurde. Die Verwaltung wurde zudem beauftragt, mögliche Standorte auf dem Waldfriedhof Erdweg für eine Baumbestattung zu prüfen.

sas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dreister Dieb stiehlt Goldrose von Grab
Sie hat die vergoldete Rose einst als Geschenk von ihrem Ehemann bekommen. Nach seinem Tod legte Gabriele Lörcher die Rose auf das Grab ihres Mannes. Jetzt ist das …
Dreister Dieb stiehlt Goldrose von Grab
Odelzhausens Bürgermeister Markus Trinkl ist bestürzt
Das war ein politisches Erdbeben: Nach der Bundestagswahl zieht die Alternative für Deutschland (AfD) das erste Mal in den Bundestag ein – mit 12,8 Prozent der Stimmen.
Odelzhausens Bürgermeister Markus Trinkl ist bestürzt
Paul aus Dachau
Paul heißt das zweite Kind von Nadine und Alexander Faßbender aus Dachau. Er wog bei seiner Geburt im Dachauer Helios Amperklinikum 4270 Gramm und war 54 Zentimeter …
Paul aus Dachau
Bundestagswahl in der Region Dachau –  Michael Schrodi zieht in Bundestag ein
Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen gibt‘s hier im Live-Ticker. Zudem lesen Sie hier alles zur …
Bundestagswahl in der Region Dachau –  Michael Schrodi zieht in Bundestag ein

Kommentare