Überholmanöver bei Altomünster

Zwei Personen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Altomünster - Zwei Personen sind bei einem Unfall zwischen Wollomoos und Unterzeitlbach am Freitagmorgen mittelschwer verletzt worden. Der 75-jährige Fahrer eines Kleintransporters hatte einen Lkw überholt und war frontal mit einer entgegenkommenden 61-jährigen Audi-Fahrerin zusammengestoßen.

Der 75-jährige Altomünsterer war am Freitag um 6.30 Uhr mit seinem Kleintransporter auf der Staatsstraße 2047 von Wollomoos in Richtung Oberzeitlbach unterwegs. Er wollte kurz nach der Ortsdurchfahrt Pfaffenhofen einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Audi einer 61-Jährigen aus Altomünster. Die beiden stießen frontal zusammen. Die beiden Autofahrer wurden mittelschwer verletzt und vom Rettungsdienst in die Krankenhäuser Dachau und Aichach eingeliefert. 

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten vom Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet.

dn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dachau
Dachau - Die Ursache für den Brand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schleißheimer Straße war womöglich ein Silvesterknaller.
Dachau
Alessa aus Oberbachern
Alessa heißt das kleine Mädchen, das in der Helios-Amperklinik in Dachau zur Welt kam. Bei der Geburt wog es 3980 Gramm und war 53 Zentimeter groß. Über den …
Alessa aus Oberbachern
Radfahrerin schwer verletzt
Dachau – Im Landkreis kam es gerade am Wochenende zu etlichen Unfällen aufgrund der Eisglätte. Schwer verletzt wurde am Freitagabend eine Radfahrerin aus Karlsfeld, als …
Radfahrerin schwer verletzt
Wie sehen Dachaus aufwendigste Faschingswagen aus?
Bald werden sie wieder von den Narren bejubelt. Die Faschingswagen im Landkreis. Die Dachauer Nachrichten wollen die Wagen wieder vorstellen - und zeigen, wieviel Arbeit …
Wie sehen Dachaus aufwendigste Faschingswagen aus?

Kommentare