Extremer Stromausfall in Teilen Südamerikas: Millionen Menschen ohne Elektrizität

Extremer Stromausfall in Teilen Südamerikas: Millionen Menschen ohne Elektrizität
+
Ein erstes Willkommen: Thomas Fleischmann (links) begrüßt im Beisein von Irmi Fleischmann, Marille Prinzbach, Renate und Ralf Heigl, Luis Fleischmann und Lisa Heigl (v.l.) die Gäste vor dem neuen Gebäude.

Großer Umbau fast abgeschlossen

Feste feiern in der Kaltmühle

Bald kann vor traumhafter Kulisse und auf über 22 000 Quadratmetern gefeiert werden. Aus dem historischen Dreiseithof Kaltmühle wird eine moderne Event-Location.

Ampermoching – Über ein Jahr lang wurde an der Kaltmühle bei Ampermoching gebaut, renoviert und hergerichtet. Mehr als 400 Paletten Ziegelsteine wurden verbaut, unzählige Arbeitsstunden in den historischen Dreiseithof inmitten des idyllischen Ampertals gesteckt. Und der Aufwand hat sich gelohnt: Das ehemalige Stall- und Scheunengebäude des Hofes wurde komplett neu als moderne Event-Location errichtet, ein Veranstaltungsort, wie es ihn im Landkreis Dachau und weit darüber hinaus in dieser Form nur sehr selten gibt. Noch sind ein paar Handgriffe zu tun, aber ab Herbst sollen in der Kaltmühle Feste aller Art stattfinden.

Wenige Wochen vor der Fertigstellung gab es für Journalisten und geladene Gäste einen exklusiven Einblick vorab. Die Besitzer-Familien luden zur Baustellenbegehung. Beeindruckt zeigten sich die Gäste insbesondere von der Vielfältigkeit, die „Die Kaltmühle“ bietet. Egal, ob private Feste und Feierlichkeiten oder Firmen-Events und egal, ob 20 oder 240 Gäste, die Kaltmühle bietet stets nicht nur den passende, sondern auch immer einen besonderen Rahmen.

Im Erdgeschoss befindet sich ein großer Veranstaltungssaal mit rund 270 Quadratmetern Größe sowie ein Raum für das Casting, eine Garderobe, Lagerräume, ein separater Kühlraum und die Toiletten. Im Obergeschoss wurde ein weiterer Veranstaltungsraum mit rund 90 Quadratmetern für Tagungen, Seminare und kleinere Gesellschaften untergebracht. Dort wird auch der Dachauer Moosverein ein Büro einrichten. Außerdem gibt es eine rund 300 Quadratmeter große Terrasse, eine Gartenanlage mit 1600 Quadratmetern und ausreichend Parkmöglichkeiten auf dem insgesamt 22 000 Quadratmeter großes Grundstück mit einem romantisch in die Natur eingebetteten Weiher. „Die Möglichkeiten bei uns sind nahezu unbegrenzt“, freut sich Mitbesitzer Thomas Fleischmann.

Feiern hat eine lange Tradition in der Kaltmühle. Die Idee, dass in der Kaltmühle gefeiert werden kann, ist deshalb nicht neu. Bis in die 40er Jahre gehörte zu dem Dreiseithof nicht nur eine Mühle, sondern auch eine Gastwirtschaft. „Mit dem Umbau zur Event-Location wollten wir nicht nur den Erhalt des historischen Anwesens sicherstellen, sondern auch die seit Jahrhunderten in der Kaltmühle gepflegte Gastlichkeit und Geselligkeit wieder aufleben lassen“, erklärt Thomas Fleischmann.

Die Kaltmühle wird in vierter Generation von Marille Prinzbach und ihren beiden Töchtern Irmi sowie ihrem Mann Thomas Fleischmann sowie Renate und ihrem Mann Ralf Heigl geführt. Keine Unerfahrenen in den Bereichen Events und Gastronomie. Seit über 20 Jahren beliefern Irmi und Thomas Fleischmann mit ihrem Fleischhandel Kunden aus der Gastronomie und Hotellerie mit bayerischen Fleisch- und Wurstspezialitäten. Mit dem Hofverkauf wurde zudem vor einigen Jahren die Möglichkeit geschaffen, dass auch Privatkunden direkt am Hof einkaufen können.

„Ob Hochzeit, Geburtstag oder Taufe, Seminar, Workshop oder Produkt-Präsentationen – wer künftig im Landkreis oder im Münchner Norden eine Veranstaltung plant, wird an der Kaltmühle nicht vorbeikommen“, ist sich Thomas Fleischmann sicher.

Für die Gemeinde Hebertshausen ist die neue Location sicher auch ein Gewinn, ist doch der Ort derzeit nicht gerade mit Gastwirtschaften gesegnet. Im Ortsteil Deutenhofen schließt das bekannte Gasthaus Waldfrieden schon im September, und in Ampermoching sind die Gasthäuser Geisenhofer und Großmann längst Geschichte.

khr/dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Kinder bekommen einen Platz
Trotz Personalknappheit: Alle kleinen Bewerber bekommen in der Gemeinde Bergkirchen einen Betreuungsplatz.
Alle Kinder bekommen einen Platz
Indersdorf: Mehrfacher Überschlag endet glimpflich
Einen tüchtigen Schutzengel hatte ein 19-jähriger Dachauer an Bord, nachdem sich sowohl er selbst auch dessen Beifahrerin trotz eines mehrfachen Überschlages in der …
Indersdorf: Mehrfacher Überschlag endet glimpflich
Hilgertshauserin fährt betrunken gegen Straßenlaterne
Die deutliche Alkoholisierung einer Autofahrerin dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am frühen Sonntagmorgen in Hilgertshausen ereignete.
Hilgertshauserin fährt betrunken gegen Straßenlaterne
Musikalischer Festtag: Konzert mit vier Virtuosen
Schöner hätte Pfingsten kaum ausklingen können als mit dem Festtagskonzert in der Pfarrkirche St. Johann Baptist mit vokalen und instrumentalen Stücken aus dem Barock, …
Musikalischer Festtag: Konzert mit vier Virtuosen

Kommentare