Unfall auf der B471

Mercedes überschlägt sich ehrmals

Dachau - Glimpflich ausgegangen ist am Samstagabend gegen 22 Uhr ein Unfall auf der B 471.

Ein 23-jähriger Fürstenfeldbrucker fuhr mit einem neuwertigen Mercedes von Fürstenfeldbruck Richtung Dachau. Auf Höhe Gröbenried kam der Fahrer vermutlich wegen Aquaplanings links von der Straße ab und überschlug sich mit dem Mercedes mehrere Male bis der Wagen in einem Feld auf dem Dach liegen blieb. Der junge Mann konnte noch einen Notruf absetzen und sich selbst befreien. Er erlitt leichtere Verletzungen und einen Schock. 

Der Pkw wurde bis zur Unkenntlichkeit zerstört, der Schaden liegt bei geschätzten 75 000 Euro. Die Bundesstraße war in Richtung Fürstenfeldbruck für rund zwei Stunden gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohnen können Rehkitze retten
Rehkitze vor dem Mähwerk retten – das sollte das Ziel der Jäger, aber auch der Bauern sein. Denn immer wieder geraten junge Rehe bei der Mahd in die Maschinen. Die …
Drohnen können Rehkitze retten
Von Bentleys und Goggomobilen
Das Wetter hielt endlich mal, der Abschleppwagen musste kein einziges Mal bemüht werden: Die Frühjahrsausfahrt der Freunde alter Fahrzeuge hatte Magnetwirkung. 82 Autos …
Von Bentleys und Goggomobilen
Immer noch fehlen Hortplätze
Hort, Mittagsbetreuung oder Ganztagsklasse – im Familienausschuss gingen die Meinungen auseinander, was das Beste ist. Fest steht nur: Es stehen 60 Kinder auf der …
Immer noch fehlen Hortplätze
Emil Jonathan aus Dachau
Emil Jonathan, genannt „Krümel“, ist das dritte Kind von Irmela und Jürgen Bobinger. Auf den Spitznamen sind wohl die älteren Geschwister gekommen: Ida Helene und Linus …
Emil Jonathan aus Dachau

Kommentare