Unfall auf der B471

Mercedes überschlägt sich ehrmals

Dachau - Glimpflich ausgegangen ist am Samstagabend gegen 22 Uhr ein Unfall auf der B 471.

Ein 23-jähriger Fürstenfeldbrucker fuhr mit einem neuwertigen Mercedes von Fürstenfeldbruck Richtung Dachau. Auf Höhe Gröbenried kam der Fahrer vermutlich wegen Aquaplanings links von der Straße ab und überschlug sich mit dem Mercedes mehrere Male bis der Wagen in einem Feld auf dem Dach liegen blieb. Der junge Mann konnte noch einen Notruf absetzen und sich selbst befreien. Er erlitt leichtere Verletzungen und einen Schock. 

Der Pkw wurde bis zur Unkenntlichkeit zerstört, der Schaden liegt bei geschätzten 75 000 Euro. Die Bundesstraße war in Richtung Fürstenfeldbruck für rund zwei Stunden gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Man muss was aushalten können“
Die Petershauer Hexen sind sauer: Bürgermeister Marcel Fath wollte bei ihrem Auftritt niemanden dabei haben – zumindest keine Öffentlichkeit. Das verstehen die anderen …
„Man muss was aushalten können“
In vier Metern Höhe das Gleichgewicht verloren
Ein 21-Jähriger ist nach dem Indersdorfer Faschingsumzug von einem Wagen aus vier Metern Höhe auf die Fahrbahn gestürzt und hat sich schwere Kopfverletzungen zugezogen. …
In vier Metern Höhe das Gleichgewicht verloren
Jesus-Figur gestohlen
„Welche Vandalen reißen eine geweihte Christusfigur von einem Kreuz herunter?“ Diese Frage haben Sepp und Erna Westenrieder auf einen Zettel geschrieben und an das leere …
Jesus-Figur gestohlen
Tausende lieben den Gaudiwurm
Der Indersdorfer Umzug ist ein Muss im Kalender der Faschingsfans aus dem Landkreis und darüber hinaus. Rund 17 000 Menschen standen heuer an den Straßenrändern und …
Tausende lieben den Gaudiwurm

Kommentare